In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh

In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh
Ofen-frisches Brot gehört bei uns täglich dazu. ... es ist nicht aufwendig, glaubt mir! ...auch dieses serbische Brot ist weich, aromatisch und schön anzusehen. - und die Herstellung wieder einfach und schnell.
Aber es ist diesmal kein Familien-Rezept... auch wenn die Herkunft es vermuten könnte ;-)
Ich habe es, etwas abgewandelt, aus dem russischen Multikocher-Forum-Multikarva,
der Rosi angepasst. In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh 1 Päckchen Trockenhefe in 250ml warmer Milch auflösen.  1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Zucker zugeben.
4-5 Becher Mehl unterkneten. - als Masseinheit habe ich den beigefügten Messbecher verwendet.
Der Teig sollte nach dem Kneten eine "Ohrläppchen"-weiche Konsistenz haben. Den Teig in 9 Fladen teilen. In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh Diese mit den Händen noch einmal durchkneten und per Hand "in Form" bringen. ... das gelingt ganz einfach per Hand, man benötigt kein Nudelholz. Jeden Teigfladen mit geölten Händen umstreichen, so dass sie gefettet sind. In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh In die Mitte des Multikocher-Topfes ein Glas stellen, - ich habe eines der Joghurt-Gläser verwendet. Um das Glas herum, überlappend, die Teigfladen platzieren. Wer mag, kann die einzelnen Teiglinge vorher noch mit Gewürzen bestreuen  (Sesam, Fenchel, Koriander ...). In den Topf geschaut * Serbisches Brot... Srpski kruh
Das Programm "Joghurt", mit einer Temperatur von 35° starten und 50 Minuten "gehen" lassen.
Danach zu dem Programm "Baking" wechseln... dieses Programm einmal durchlaufen lassen. Dann das Brot, mit Hilfe des Dampfkörbchens wenden und weitere 20 Minuten "Baking" lassen.

wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] 20 000 Meilen unter dem Meer