In den Topf geschaut * Ratatouille-Pfanne mit Gnocchi... Ratatouille pan s njokima

In den Topf geschaut * Ratatouille-Pfanne mit Gnocchi... Ratatouille pan s njokima Manchmal darf es auch bei uns fleisch-los sein! ... und trotzdem möchten wir etwas "zu beissen" haben  ;-) So gab es bei uns leicht bissfestes Gemüse mit Kräutern von Balkonien und hausgemachten Gnocchi. In den Topf geschaut * Ratatouille-Pfanne mit Gnocchi... Ratatouille pan s njokima 5 Spitz-Paprika, 2 Zucchini und 5 Tomaten verputzen und in Stücke schneiden.  4 geschälte Knoblauchzehen halbieren und 2 grosse Zwiebeln würfeln. 3 Stiele Rosmarin und 2 Stiele Thymian kleine zupfen.  Etwas Öl erhitzen... und das Gemüse braten.  Mit Vegeta und Pfeffer würzen.  Etwas Tomatensaft und nach Belieben Oliven zugeben.  Nochmals köcheln und mit Salz, Pfeffer  und etwas getrockneter Chilieschote abschmecken. Ja, so lieben wir es. Dazu die Gnocchi und ofenfrisches Brot.  In den Topf geschaut * Ratatouille-Pfanne mit Gnocchi... Ratatouille pan s njokima

wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
Sicario 2
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Fire Force: Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Assassin’s Pride: Neues Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience with Omoloro Oyegoke, Senior Backend Software Developer at InnoGames
wallpaper-1019588
„Shirobako“ ab sofort bei Amazon Prime Video verfügbar