In den Topf geschaut * Quark - Brot

In den Topf geschaut * Quark - Brot Wir lieben ofenfrisches Brot!
- es gehört bei uns einfach dazu!
Oft ist es die Woche über leider so, dass wir als Familie nur am Abend
gemeinsam essen können...
Als ich Kind war, aß man meist gegen 19 Uhr zu Abend
und konnte dann gemeinsam den Tag ausklingen lassen.
...ja... das war einmal...
Ich mag es sehr, gemeinsam am Tisch zu sitzen und jeder redet,
die Löffel klappern in den Tellern... herrlich, das ist Familie!
In den Topf geschaut * Quark - Brot Aus 500g Quark, 500g Mehl, 2 Eier, 2 Pck Backpuler, 2 TL Zucker
und 2 ½ TL Vegeta (nehme ich meist an Stelle von Salz) eine Teig kneten;
ja, am Besten in der Maschine, weil der Teig wirklich sehr klebrig ist.
Anschliessen auden Teig, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in Form bringen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180° etwa 45min backen.
Die Inspiration für dieses Brot habe ich von 180°...
der Blogname macht doch schon mal neugierig, oder ;-)

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
NEWS: Pish kommt im Mai mit Kommode in deutsche Clubs
wallpaper-1019588
Spaß an der Freud…
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Alt, Älter, Antike?
wallpaper-1019588
EXTRA: Das wurde aus den deutschen ESC-Teilnehmern der vergangenen Jahre