Impressionen - Flammkuchen

Ich habe mich lange gegen die Entwicklung gewehrt, dass auf vielen Beautyblogs auch Rezepte und Kochideen zu sehen sind. Manche Blogs werden immer mehr Lifestyle Blog und Beauty wird nur noch ein kleiner Teil – alles legitim, aber mich haben Rezepte nur in seltenen Fällen interessiert, genauso wie Sporttagebücher oder Abnehmberichte. Jetzt berichte ich selber über das Kochen, aber es bleibt nach wie vor eine große Ausnahme.

Jetzt zum Thema: heute war Flammkuchen auf dem Plan und das ist mein Gebiet im Haushalt! Es gibt endlos viele Variationen von Flammkuchen, wir probieren noch etwas rum, was uns schmeckt und was alles drauf kann. Das Rezept ist von Chefkoch und ich kann es nur empfehlen, lest es selber nach, ich will mich ja nicht mit fremden Lorbeeren brüsten, außer die Backzeit die ist bei mir deutlich länger.

P1000529

P1000524

P1000533

P1000537

P1000539

Der Teig aus Mehl, Wasser, Salz und Öl ist einfach geknetet, darauf der Crème Fraiche, Schinken, Zwiebel und schließlich Käse!

Ab in den Ofen und backen lassen! Ich liebe liebe liebe Flammkuchen!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte