im Vertrauen sein …

der Fluss und der Löwe …
nach dem grossen Regen hatte der Fluss den Löwen von allen Seiten eingeschlossen. Er war ja nun nicht der geborene Schwimmer, musste aber den Fluss überqueren wenn er nicht sterben wollte.

Da brüllte der Löwe mutig und ging auf das Wasser los. Er wich nicht zurück, bis er fast ertrunken wäre. Der Kampf zog sich weiter hin.

im Vertrauen sein …

Immer wieder griff der Löwe das Wasser an, und jedes Mal musste er sich wieder zurückziehen und gelangt nicht an das andere Ufer. Schliesslich ließ er sich erschöpft zu Boden fallen.

In der Stille die darauf folgte hörte er, wie der Fluss ihm auf einmal zumurmelte: “greif niemals an was nicht da ist!”
Erstaunt hob der Löwe vorsichtig den Kopf und fragte: “was ist nicht da?” ” Es ist kein Feind da”, antwortete der Fluss. ” ich bin einfach nur ein Fluss, so wie du einfach nur ein Löwe bist.”

im Vertrauen sein …
Fotos © Dagmar Hiller
Da setzte der Löwe sich ganz ruhig hin und fing an, den Fluss genauer zu betrachten. Nach einer gewissen Zeit stand er auf und trabte an eine Stelle, an der die Wellen des Flusses genau zum gegenüberliegenden Ufer zeigten.
Er stieg vertrauensvoll ins Wasser und siehe da, die Strömung trieb ihn an Land.
Verfasser unbekannt


wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Alldocube Smile X erschienen
wallpaper-1019588
Vetevo Wurmtest Hund
wallpaper-1019588
Osterglocke Steckbrief
wallpaper-1019588
Douglasie Steckbrief