Im Van durch Deutschland – tolle und abwechslungsreiche Touren

Fährt man mit dem Van in den Urlaub und unternimmt innerhalb von Deutschland eine Tour, kann man in seinem Auto die Familie mitnehmen. Eine Tour mit dem Van hat also viele Vorteile.

Besonders in der Bundesrepublik Deutschland gibt es eine Unzahl an Routen, die es lohnen gefahren zu werden. Erlebenswerte und abwechslungsreiche Straßen führen durch das Land. Sie zeigen den Abwechslungsreichtum des Landes, die Unterschiede sowie regionale Besonderheiten. Absolviert man gerade sein Studium und zählt also zu den Studierenden kann man die längere Ferienzeit dazu nutzen mit dem Van durch Deutschland zu reisen.

Die fünf interessantesten Touren stellen wir nachfolgend vor.

Die Deutsche Alpenstraße

Erinnert man sich an die Filme aus den 1950er- und 1960er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts, hat man ein bestimmtes Bild vor Augen. Ein schöne junge Frau fährt in einem offenen Wagen durch die Berglandschaft und trägt ein Kopftuch und eine Sonnenbrille.

Für solche Touren ist die Deutsche Alpenstraße prädestiniert – und auch heute hat sie nichts von ihrem charmanten Anmut verloren. Knapp 500 Kilometer führt diese Alpenstraße durch die Region der Alpen, vorbei an Berggipfeln, an Seen und durch Wälder. Sie Tour führt von Lindau bis Berchtesgaden.

Die Deutsche Alleenstraße

Vom Gebirge geht es weiter in das flache Land: Diese Route führt durch zehn Bundesländer und führt bis in den Nord-Osten von Deutschland: Vom Bodensee bis nach Rügen kann man diese Alleestraße befahren und das einzigartige Gefühl genießen, welches die Reise mit sich bringt.

Zur Deutschen Alleenstraße zählen insgesamt 2.900 Kilometer Straßen, die an eindrucksvollen Städtchen und Sehenswürdigkeiten vorbei führen.

Die romantische Straße

Wer eindrucksvolle Fachwerkhäusern, historische Dorfkerne und architektonische Highlights sucht, der wird die romantische Route mögen. Die Strecke ist im südlichen Teil des Landes zu finden und verläuft von Würzburg nach Füssen. Die sehenswerte Straße zählt zu den bekanntesten Straßen durch Deutschland – seit 1950 prägt sie das Bild Deutschlands für zahlreiche Touristen aus Übersee. Zu den Highlights der Strecke zählen die Fachwerkhäuser, die in der Stadt Rothenburg zu finden sind.

Aber auch die Wieskirche und ihr sehenswertes Design im Rokokostil sowie Schlösser wie zum Beispiel Neuschwanstein sind einen Besuch wert. Die romantische Straße führt am fränkischen Weingebiet vorbei und führt vom Main bis zu den Alpen. Dabei kreuzt sie das Taubertal das Lechrain. Wer diese Strecke erwandern oder mit dem Fahrrad erkunden will, der hat die Möglichkeit, den Fernweg für Fahrräder und die etwa 500 Kilometer langen Wanderwege zu prüfen.

Nordische UNESCO-Welterbe-Straße

Und erneut führt die Reise vom Süden in nördliche Regionen: Die Nordische UNESCO-Welterbe-Straße führt insgesamt 557 Kilometer durch den Norden Deutschlands und führt entlang der Küstengebiete. Dabei kreuzt die Route Sehenswürdigkeiten, die auf der Liste des UNESCO-Welterbes anzutreffen sind. Ob kulturelle Highlights wie zum Beispiel Lübeck und Stralsund oder landschaftliche Sehenswürdigkeiten wie das Wattenmeer – diese Route bietet unzählige sehenswerte Orte.

Aufpeppen kann man eine Tour auf der Nordischen UNESCO-Welterbe-Route mit einem Urlaubsaufenthalt an der Ost- oder Nordsee. Die abwechslungsreiche Route hält eine große Anzahl an sehenswerten Plätzen bereit, wo man die angenehme Seebrise, den salzigen Geschmack der Atemluft und den Strand genießen kann. Ob mit der Familie, als Pärchen oder ein Singletrip – diese Route ist wirklich zu empfehlen!

Die Deutsche Märchenstraße

Diese Strecke ist für das jüngere Publikum ähnlich sehenswert wie für das ältere. Auf etwa 650 Kilometern können Sie auf dieser Route die Spuren der Gebrüder Grimm verfolgen. Die Route startet in der Geburtsstadt der Brüder. Weiter führt die Route über den Studienplatz der Brüder in Marburg bis nach Kassel, wo sie einen Teil ihrer Märchen gesammelt haben. Dort befindet sich das Grimm Museum und die Stadt Hameln beherbergt das mechanische Rattenfänger-Theater.

Die Märchenstraße ist eine sehenswerte Strecke, die vieles zu bieten hat. Neben den Anlaufpunkten für Touristen wie Museen und Ausstellungen ist die Natur ein Hingucker auf dieser Strecke. Wälder, kleine Dörfer und sehenswerte Kirchtürme sind eine schöne Kulisse.

So wird die Reise zum Erfolg

Damit die Reise zum Erfolg wird, sollte zu Beginn die Planung gemacht werden. Es muss nicht genau definiert werden, wo und wann welches Ziel angefahren wird. Trotzdem sind einzelne Zwischenziele eine Hilfe, um sich Fixpunkt zu setzen. Von diesen darf man abweichen, wenn man einen Platz gefunden hat, der einem gut gefällt. Es sollte auch alles, was das Auto anbelangt, geregelt sein.

Dazu zählt die Versicherung genauso wie die Funktionalität des Fahrzeugs. Checken Sie zu Beginn der Reise den Ölstand, das Scheibenwischwasser, den Reifendruck und andere technische Details., um sicher zu sein, dass die Reise zum Erfolg wird.

Manche Werkstätten bieten spezielle Urlaubs-Checks an. Eine Liste, auf der Sie alle Punkte abhaken, ist eine hervorragende Möglichkeit, um den Überblick zu behalten. Bedenken Sie, dass Sie im Van auch Nahrungsmittel und Getränke unterbringen können – das ist praktisch und spart Geld für die Urlaubskasse.


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr