Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

Written by Taco

Topics: Home, Reviews

ü Werbung

Heute haben wir ein BCAA Produkt aus dem Hause Ironmaxx im Test, das vegane BCAAs + Glutamin Powder in der Geschmacksrichtung Mango. 

Das BCAAs + Glutamin Powder gibt es als Pulver, welches wir heute im Review haben, als Tricaps und Kapseln, wobei die letzteren zwei nicht in die Vegane Kategorie zählen. 

Als kleine Beigabe gab es noch ein paar Testbeutel in der Geschmacksrichtung Kiwi, doch dazu später mehr. 

Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

Steckbrief Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

BCAAS + GLUTAMINE POWDER – DER KLASSIKER ALS TRINKPULVER

Ironmaxx BCAAs_4 © tacosfitnessblog

Das vegane BCAA von Ironmaxx überzeugt in mehreren Kategorien.

BCAAs und Glutamin werden gewöhnlich in Kapsel- oder Tablettenform angeboten. Mit dem BCAAs und Glutamin Powder hast du nun die Möglichkeit eine individuell angepasste Zufuhr der 4 wichtigsten Aminosäuren sicherzustellen, ohne dass größere Mengen an Kapseln oder Tabletten geschluckt werden müssen. Neben 6000mg BCAAs und 1000mg L-Glutamin pro Portionwurde das Trinkpulver mit Vitamin B6 angereichert. Es eignet sich hervorragend für eine kohlenhydratarme Ernährung, da eslediglich 0,1g Zucker pro Portion enthält. Gerade während Diät- und Definitionsphasen im Bodybuilding ist eine ausreichende Zufuhr von BCAAs und Glutamin wichtig, um die Muskulatur zu schützen und nicht ins Übertraining zu kommen.

WARUM SIND DIESE 4 AMINOSÄUREN SO ENTSCHEIDEND?

Die verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) Leucin, Isoleucin und Valin sind gemeinsam mit L-Glutamin die mit Abstand vier wichtigsten Aminosäuren für den Muskelaufbau. Alle Sportler und Personen welche an Muskelmasse und Kraft zulegen möchten, finden in BCAAs + Glutamin Powder die perfekte Nahrungsergänzung. Gerade diese 4 Aminosäuren sind in der Lage die Proteinsynthese günstig zu beeinflussen und den Muskelaufbau und Muskelerhalt zu fördern, dies haben zahlreiche Sportstudien, Health-Claims und Untersuchungen bewiesen. Unmittelbar nach der Trainingsbelastung hat der Körper einen besonders hohen Bedarf an BCAAs und L-Glutamin.

FAKTEN ZU BCAAS + GLUTAMIN:

Zu 35% besteht die Muskulatur aus den drei BCAAs Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. L-Glutamin macht von allen in den Muskelzellen vorkommenden freien Aminosäuren über 50% aus. Die Einnahme sofort nach dem Training beeinflusst den Muskelaufbau besonders günstig. Eine ausreichende Menge der vier wichtigsten Aminosäuren sollte sichergestellt werden, damit das Muskelwachstum beginnen kann.

DAS ENTHALTENE PROTEIN TRÄGT

– zu einer Zunahme an Muskelmasse bei
– zur Erhaltung der Muskelmasse bei

DAS ENTHALTENE VITAMIN B6 TRÄGT

– zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
– zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei
– zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Was ist Glutamin?

Die Aminosäure Glutamin genießt in der Fitnessbranche einen guten Ruf, und das zurecht. Glutamin zählt zu den dominierenden Aminosäuren im Körper und ist mit über 60% in unseren Muskeln, Blut sowie Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit vertreten. Der Körper kann Glutamin selbst herstellen. Aber gerade nach intensiven Sporteinheiten, zunehmender geistiger Beanspruchung sowie auch bei Stress steigt der Bedarf, wobei dann eine Supplementation Sinn macht. Aber auch im Alter ist eine Supplementation angeraten, da der Körper häufig nicht mehr in der Lage ist Glutamin in ausreichendem Maße herzustellen.

Glutamin ist ein Allrounder unter den Aminosäuren. Es stärkt das Immunsystem, stabilisiert den Blutzucker, setzt Fettsäuren frei, steigert die Muskelproteinsynthese indem bereits nach der Einnahme in geringen Mengen Wachstumshormone ausgeschüttet werden und dient als Nervennahrung bei Low-Carb Diäten. Glutamin steigert außerdem die Produktion von GABA (Gamma-Amino-Buttersäure) was im Gehirn wie ein natürliches Beruhigungsmittel fungiert und innere Unruhe, mangelnde Konzentration und Schlaflosigkeit entgegenwirken kann.

Zuletzt sollte noch erwähnt werden, dass Glutamin den Säure-Basen-Haushalt reguliert sowie mit Hilfe einer ausgewogenen Ernährung und Sport schlaffer Haut entgegenwirkt.

Aufmachung (4/5)

Verpackung

Ironmaxx BCAAs_2 © tacosfitnessblog

Das Pulver ist leicht rosa, nahezu geruchlos und der Geschmack hervorragend!

Das Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder kommt in einer kleinen Dose mit 550g Inhalt. Das gefällt mir sehr gut, da ich nicht gerade der beste Freund von wieder verschließbaren Beuteln bin.

Auf der Dose sind alle wichtigen Informationen abgedruckt. Die Aufmachung gefällt mir, wobei die Schrift etwas klein geraten ist, aber man kann sie noch gut lesen. Die Verzehrempfehlung sowie die Nährwerte und die Inhaltsstoffe sind jeweils in 9 Sprachen abgedruckt. Das verdient ein dickes Lob!

Aussehen/Konsistenz

Das Pulver ist leicht rosa und eher fein-grob mit kleinen Geschmacks-Kristallen.

Geruch/Geschmack

Das Pulver ist nahezu geruchlos. Der Geschmack jedoch ist einfach nur „wow“. Hier kann sich die Konkurrenz eine dicke Scheibe abschneiden. Ob Mango oder Kiwi, das Zeug ist einfach mega lecker. Nicht zu süß, säuerlich und richtig erfrischend. Bin schon auf die neuen Geschmackssorten gespannt. Mittlerweile gibt es Blue Raspberry, Kirsche und worauf ich mich besonders freue, Cola-Lime.

In der Geschmacksrichtung Mango ergibt es ein Orangefarbenes Getränk und schmeckt keinesfalls künstlich. Für mich eines der leckersten BCAAs auf dem Markt!

Inhalt (5/5)

Eine Portion mit 9g enthält:

  • 3000mg Leucin
  • 1500mg Valin
  • 1500mg Isoleucin
  • 1500mg Glutamin

Zutaten:

Ironmaxx BCAAs © tacosfitnessblog

Das Pulver löst sich nach mehrmaligen Shake restlos auf.

Zutaten (Mango): Aminosäuremischung (L-Leucin, L-Isoleucin, L- Valin, LGlutamin), Emulgator (Sojalecithin), Säuerungsmittel (Citronensäure), Verdickungsmittel (Xanthan), Aroma, Süßstoffe (Sucralose und Steviolglycoside), Farbstoffe (Beta-Carotin), Pyridoxin-Hydrochlorid. Kann Spuren enthalten von: Lupine, Ei, Soja, Gluten und Milch.

Was mich an der Zutatenliste ein wenig irritiert ist, dass es Spuren von Gluten enthalten soll, wobei das Produkt aber als Glutenfrei beworben wird. Ich habe bei Ironmaxx nachgefragt. Die BCAA Pulver sind Vegan, werden aber in einer Umgebung hergestellt, in denen auch Produkte hergestellt werden die Gluten enthalten. Dieser Hinweis muss also aufs Etikett falls es zu einer Kreuzkontermination kommt, was Ironmaxx aber ausschließt! 

Die BCAAs sind vegan und werden aus Sonnenblumenkernen gewonnen und gesüßt wird das ganze mit Sucralose und Steviaglycoside. 

Das Produkt ist „made in Germany“ und was mir besonders gut gefällt, es ist vegan, ohne Hefe, Laktose-, Gluten-, Gelatin- und Aspartamfrei.

Löslichkeit und Einnahme:

Die Löslichkeit des Pulvers ist für ein BCAA Produkt sehr gut und löst sich nach mehrmaligen shaken restlos auf. Am besten noch kurz stehen lassen, dann sind auch die restlichen Pulverrückstände verschwunden. Die Löslichkeit ist vergleichbar mit dem iBCAA von MyProtein.

Bei der Einnahme gilt es sich grob am Körpergewicht zu orientieren:

Unter 70kg Körpergewicht: 5-6g pro Stunde Training

Über 70kg Körpergewicht: 8-10g+ pro Stunde Training

Mehr Informationen über die Einnahme findest Du im BCAA-Guide von Damian auf Aesirsports.de.

Wirkung (5/5)

BCAAs sind BCAAs und daran wird sich so schnell nichts ändern. Für die Wirkung ist alleine die Menge, die über den Tag verteilt aufgenommen wird wichtig.

BCAAs eignen sich hervorragend in der Pre-Workout sowie auch in der Intra-Workout Phase. Bei Intermittent Fasting empfiehlt es sich BCAAs auch morgens auf nüchternen Magen zu nehmen, sowohl auch 1-2 Portionen in einer großen Wasserflasche alle 3-4 Stunden. Als IMF`ler trinke ich bis zum Workout bzw. Essens-Fenster gut 2 x 2L Wasserflaschen mit jeweils 10-12g BCAAs und nochmals 10g als Intra-Workout.

Preis (3,5/5)

Der Preis ist in der oberen Preiskategorie angesiedelt. Eine Dose mit 550g kostet 34,90 (63,45€/kg) aber es lohnt sich. Geschmacklich Top und für Veganer geeignet. Die Auswahl an veganen BCAAs sind gering und wer ein Produkt „made in Germany“ abgreifen möchte sollte hier zuschlagen. 

Mit unserem speziellen Rabattcode „TACOS-IRONMAXX“ kannst Du 5% bei Deinem Einkauf sparen. Dieser Code ist auf unbestimmte Zeit gültig. 

Gesamtnote/Fazit (4,5/5)

Ironamxx überzeugt mit Qualität „made in Germany“ und geschmacklich ist das BCAA Pulver unschlagbar. 

Ein Wehrmutstropfen ist der Preis, aber verglichen mit den Preisen veganer BCAAs anderer Hersteller liegen sie alle gleichauf. 

Sehr gut gefallen hat mir die Verpackung. Mit den Zip-Beuteln kann ich mich einfach nicht anfreunden. Da finde ich eine Dose praktischer.

Wir sind schon gespannt auf die neue Geschmacksrichtung Cola-Lime und werden sobald wir es getestet haben ein Review raushauen.

Falls Du Fragen und Anregungen hast, dann schreibe diese bitte hier unter Kommentare oder auf unserer Facebook Seite. 

Liked unsere Facebookseite bei gefallen des Artikels

Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 2 1/2 Jahren mehr als 80kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder Im Test: Vegan Ironmaxx BCAAs + Glutamin Powder 


wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test