Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*


Ich bekam eine liebe Email von Annika, Food Scout bei TastyBox.de.
Und Ihre Anfrage, ob ich die aktuelle Februar Pralinen TastyBox testen möchte, machte mich sehr neugierig auf deren Inhalt.
Da ich selber unheimlich gerne Berichte und Erfahrungen von Bloggern lese, und mich daran orientiere, habe ich gerne Zugesagt, um Euch heute von meinem Test zu Berichten.
Aber was ist eigentlich die Pralinen TastyBox, werde Ihr euch nun fragen.
Jeden Monat gibt es eine Leckere Pralinen Mischung.
Die 9er Box für 21,49 €, die 25er Box für 48,49 €.
Ihr könnt Sie Euch regelmäßig, als Club Mitglied zusenden lassen, via Abo, dann sogar mit einem Preisvorteil von 20 % je Box.
Wer aber nicht die Katze im Sack kaufen möchte, kann sich den Inhalt auch zuerst anschauen und dann entscheiden sich diese Box zusenden zu lassen.
In diesem Fall, werden allerdings die 20 % nicht abgezogen.
Eine Mitgliedschaft im Pralinen-TastyClub lohnt sich also auf jeden Fall.
Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*
So oder so, hierbei handelt es sich keines Falls um irgendwelche Pralinen.
Nein, sie sind wirkliche kleine Kunstwerke.
Und das mit reiner Handwerkskunst.
Denn von der Hülle bis zur Füllung wird in der Manufaktur " Opaque " in München alles aus edelsten Zutaten kreiert.
Wer nun denkt das zB. Lind oder Arko Pralinen schon wirklich eine hervorragende Qualität liefern, denen sei gesagt: Ja Ihr habt vollkommen recht.
Aber es geht in der Tat noch besser, bzw. anderes.
Die Box war wirklich sehr schnell bei mir zu Hause.
Die Pralinen Herzen befanden sich sicher in einer schwarz-roten Verpackung.
Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*
In den Geschmacksrichtungen:
- 2 x Himbeere
- 2 x Backpflaume Molé
- 2 x Safran-gebrannte Mandel
- 2 x Waldhonig
- 1 x Tahiti Vanille
Äusserlich schimmerten sie in Gold, Perlmut und kräftigem rot.
Und sahen beinahe ehr aus wie kleine Schmuckstücke, als wie leckere Pralinen.
Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*
In das eine rot leuchtende Herz biss ich zuerst.
Es war ganz besonderes weich und cremig.
Fast, als hätte ich in ein Stückchen Wolke gebissen.
Diese cremigikeit wird Schmelz genannt, und dieser ist eindeutig der Beste den ich bisher bei Schokolade bzw. Pralinen probiert habe.
Und um realistisch zu bleiben.
Bei einem Preis von ca. 2,40 € pro Praline, erwarte ich auch diese Qualität.
Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*
Die weiteren Sorten, die ich ganz gerecht mit meiner Mutter und meinem Sohn, geteilt habe, waren ebenso von grandiosem, sehr zartem und feinem Geschmack.
Alles in allem verspricht die Werbung für diese Pralinen Box nicht zu viel.
Ivana Stork und Sternekoch Jakob Stüttgen, fertigen in der Confiserie "Opaque" Infos, außergewöhnliche kleine Schokoladige Meisterwerke.
Die in aussehen und Geschmack in der Tat etwas besonderes sind.
Was ich etwas Schade fand war, das ich nirgends einen Hinweis fand, auf dem beschrieben stand welche Praline, welchen Geschmack haben wird. 
Ich persönlich mag es, zu wissen das zB. die rote Praline nach Himbeeren schmecken wird.
Ich möchte mich sehr bei Annika Musch, für die Möglichkeit bedanken, Euch von dieser Box berichten zu können.
Für Interessierte.
Kennt Ihr die TastyBox?
Im Test: Pralinen-TastyBox *Februar*
Dahinter verstecken sich Sammy und Guerson, dich sich selber wie Trüffelschweine beschreiben, so das Zitat, auf Ihrer Seite.
Immer auf der Suche nach Raritäten von kleinen Manufakturen.
Hierzu gibt es eine ganze Menge zu Berichten und erklären, aus diesem Grund empfehle ich Euch mit einem Klick, auf die TastyBox Seite zu schauen.
Viel Spaß beim entdecken und genießen.
Eure Stephie


wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
Die drei besten Ausspähanwendung für Handys 2019
wallpaper-1019588
Apples App Store für iOS in Endlosschleife
wallpaper-1019588
Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte: Informationen zum Disc-Release + Vorab-Cover
wallpaper-1019588
Aerotib startet in die Saison 2019