Im schwedischen Glasreich tut sich wieder was

Nach kürzlichem Speed Date in der Boda Glashütte, wir berichteten, folgten am zweiten Advent des Jahres 2016 gleich zwei weitere interessante Veranstaltungen.
Im schwedischen Glasreich tut sich wieder was Am Adventssamstag lud noch einmal The Glass Factory zu einer interessanten Diskussionsrunde in der der Designer Ludvig Löfgren aus dem Nähkästchen plauderte und am Beispiel eines vom ihm gestalteten Autos zeigte, was Design kann, wenn man ihm nur den richtigen Raum lässt. Die Linné Uni Kalmar wiederum stellte Aktivitäten vor, wie sie zukünftige Aktivitäten ringsum das Thema Glas mittels eigens gegründeter Projektgruppe unterstützen wird und vor allem wie hiesige Unternehmen und Glas verarbeitende Betriebe zusammen kommen, um neue kreative Produkte zu präsentieren. Dabei liegt der Schwerpunkt klar und eindeutig auf Made in Sweden und das ist gut so!
Im schwedischen Glasreich tut sich wieder wasAm Adventsonntag war es nun das unweit BODA gelegene ORREFORS was auf sich aufmerksam machte. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung stellte Jeanette Lennartsdotter nach Einzug des Luciazuges das Projekt der neuen Orreforser Glashütte vor, welcher 2018 in Betrieb gehen soll, was mit starkem Beifall bedacht wurde. Beides sehr interessante Ansätze zu denen auch das Unternehmen des Autors einen kleinen bescheidenen Beitrag leisten wird, es aber zu früh ist, genaueres zu berichten. Das Huhn gackert ja auch immer erst, wenn das Ei gelegt ist.
Aus deutscher Sicht sehr bemerkenswert wie hier trotz Schliessung mehrerer Glaswerke während der letzten Jahren nicht der Kopf in den Sand gesteckt wird, sondern übergreifend daran gearbeitet wird, auf Deutsch gesagt, die Karre wieder aus dem Dreck zu bekommen. Spielerchen der Art, ich bin gegen Dein Projekt, weil es von Dir ist und ich nicht sofort etwas davon in Heller und Pfennig habe, sind den Menschen hier total fremd und auch das ist sehr gut so! Hier gibt es nur ein gemeinsames Ziel:

Ein starkes Schweden!

Diesem Ziel ordnet sich alles unter, was nicht heißt, dass nicht auch mal kontrovers diskutiert wird. Nur ist es eben ein Unterschied, ob nur noch kontrovers diskutiert wird oder ob man ein gemeinsames Ziel vor Augen hat und sich jegliche Diskussion in Richtung dieses Zieles entwickelt.
So schauen wir am zweiten Advent 2016 sehr erwartungsvoll und optimistisch auf das Jahr 2017 und sind sehr sicher: Wenn der Schwung der in letzten Wochen und Monaten von BODA wie ORREFORS aufgenommen wurde weiter ausgebaut wird, dann gibt es auch bald wieder ein schwedisches Glasreich.

wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?