Im Schatten der Nacht

Im Schatten der NachtIm Schatten der Nacht

Die Schreibweise die Vanessa diesmal gewählt hat gefällt mir. Es ist mal was anderes ...

„Es war einmal vor langer, langer Zeit. Damals lebte eine wunderschöne Frau in einem kleinen Dorf in einer ruhigen englischen Provinz ..."

Auszug aus: „Im Schatten der Nacht."

... und ich bin auf ein Märchen eingestellt. 😉

Ihre Protagonisten hat sie wieder einmal mit sehr viel Liebe kreiert.

Abigail - kurz Abby genannt hat es mit ihren 22 Jahren nicht leicht, seit ihre Eltern verstorben sind. Aber sie hat gelernt für ihre Sache zu kämpfen und stark zu sein.

Lucien - ist eigentlich sozusagen nur auf der Durchreise um seinen Durst als Vampir zu stillen. Eigentlich. Bis er auf Abby stößt.

Das Buch ist ein Mix aus Fantasy, Märchen und ein kleiner Touch Erotik. Wobei es die Mischung macht. Mich hat Vanessa sofort gecatcht. Schade, dass es nur eine Kurzgeschichte ist. Ich hätte sehr gern noch eine ganze Weile bei Abby und Lucien verbracht.

Und im Nachhinein muss ich sagen: Das Cover passt einfach perfekt zur Geschichte.

Denn genau das Zwischenmenschliche der Beiden hat mich einfach fasziniert.

Von mir erhält die Geschichte definitiv ein

Im Schatten der Nacht

wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern
wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
13. Dezember, Santa Lucia: Wie die Schweden das Lucia-Fest und Weihnachten feiern
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Bilderbuch zeigen Schnee-Video zur Single “Sandwishes”
wallpaper-1019588
Politiker sind heute Schauspieler und Pastore zugleich, trotzdem geht die SPD unter und die CDU nur schwer hoch