Im Ofen gebackene Pommes mit Tomatessoße

Im Ofen gebackene Pommes mit Tomatessoße Pommes ist für mich was meine Oma für uns aus der frische Kartoffeln frittirte. Es gab unbedingt darüber frisch gekochte Tomatensoße mit seasonal reife Tomaten. Es ist als eine alte und schöne, ersehnte Erinnerung geblieben. Ich backe öfter für meine Kinder Pommes im Ofen, besser gesagt Kartoffelspalten. Diesmal habe ich für mich mit Tomatensoße vorbereitet. Es ist wirklich lecker und in der Türkei für jeder lieblings Pommes.
1 kg Kartoffeln (festkochend)
3-4 EL Olivenöl
Salz
1 Kaffeelf. gemahlene Ingwer (kann auch etwas weniger sein)
3 reife große Fleischtomaten
2-3 Knoblauchzehen
1 TL Oregano
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Backblech mit Backpapier auskleiden. Kartoffeln schälen, waschen und trocken tupfen. Halbieren und in Spalten schneiden, mit 2-3 EL Olivenöl, etwas Salz und Ingwer mischen und auf dem Backblech verteilen. Im vorgeheizte Ofen ca. 25 Minuten backen, bis die Kartoffelnspalten genug weich sind etwas Farbe haben.
Zwieschendurch Tomaten waschen, schälen, klein hacken. Knoblauchzehen schälen, fein hacken. In restliche Olivenöl bei mittlerer Hitze kurz rösten Tomatenwürfeln hinzufügen. Salz und Oregano hinzufügen, zum Kochen bringen. Danach bei reduzierte Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Soße etwas dicke Konsistenz hat. Die Tomatensoße über die frisch gebackene Kartoffelnspalten giessen und gleich servieren. Kalt oder warm schmeckt es sehr lecker.

wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!