[Im Moment] - ein Lebens-Déjà-vu

... geht es mir eigentlich ganz gut.
Und eigentlich ziemlich beschissen.
Ich schwanke gerade wieder sehr.
Ich bin gerade wieder sehr angreifbar.
Nehme vieles persönlich.
Zu viel.
Positive Ding pushen mich zwar,
lassen mich jedoch schnell wieder fallen.
Zu schnell.
Mir fehlt der Sport, den ich im Moment nicht mache.
Mir fehlt die Motivation, den Sport zu machen -
von dem ich weiß, dass ich ihn brauche.
Ihr gebt mir so viel.
Und mein Reallife gibt mir gerade jetzt das Gefühl
völlig deplatziert zu sein.
Das Gefühl zu haben, dass seine eigene Meinung nichts wert ist.
Das Gefühl zu haben, dass man selbst nichts wert ist.
Wahrscheinlich der Grund dafür, dass ich wieder so dünnhäutig bin.
Diese Gefühle ziehen bei mir Kreise.
Wie im Wasser. In das Regentropfen fallen.
Wenn die Wellen sich am Rand brechen,
und zu mir zurück kommen.
Immer wieder.
Immer wieder.
Immer wieder.
Kennt ihr das, wenn eure Probleme,
euer Leben lang die gleichen sind?
Ich habe ein Lebens-Déjà-vu.
Heute bin ich wieder nur ich.
In diesem Sinne & bis bald,
ich

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime