Im Hotel Campanile Krakau in bester Lage genießen und Altstadt und Kneipen zu Fuß erkunden

Camanile Krakau Krakau ist als ehemalige Hauptstadt eine der schönsten Städte Polens. Die Altstadt hat den Zweiten Weltkrieg unbeschadet überstanden und man findet Bauten von der Romantik bis zum Jugendstil, hierunter viele Baudenkmäler aus der Zeit der Gotik und der Renaissance. Wer sich für diese Bauten interessiert, kann ideal im Hotel Campanile Krakau übernachten und die Altstadt bequem zu Fuß erkunden. Die Altstadt wird von einem 4 km langen grünen Gürtel umrahmt, dem Planty. Am Planty direkt am Zentrum befindet sich das Campanile Krakau, ein modernes und sauberes Hotel mit 106 Zimmern auf 7 Etagen, das als 2-Sternehotel neu renoviert nicht nur durch Preis und Lage besticht, sondern auch durch einige Extras wie Garage und freien Kaffee und Tee. Auch für Raucher gibt es noch Zimmer und für Tagungen stehen 3 Konferenzsäle zur Verfügung. Wer in Krakau im Luxus schwelgen möchte, findet unter www.kur-wellness.de weitere tolle Hotels.
Besonders berühmt ist in Krakau der Marktplatz mit den berühmten Tuchhallen, in denen heute Souvenirs verkauft werden. In wenigen Minuten kann man diesen Platz vom Hotel Campanile Krakau zu Fuß erreichen. Mit einer Fläche von 200 x 200 m gehört der Marktplatz neben dem Venedigs zu den größten Plätzen Europas, und zu den schönsten. Rund 40 mittelalterliche Bürgerhäuser und Adelspaläste reihen sich um den Marktplatz aneinander. Obwohl man die Altstadt in einer halben Stunde durchqueren kann, kann man sich hier natürlich viele Stunden mit Besichtigungen aufhalten. Unbedingt sollte man sich das berühmte Wawel-Schloss ansehen und die Marienkirche, die stündlich mit einem Trompetensolo vom Turm auf sich aufmerksam macht. Die gesamte Altstadt ist seit 1978 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Ein Aufenthalt im Hotel Campanile Krakau eignet sich aber auch besonders gut um das Nachtleben Krakaus zu erleben. Die Stadt ist berühmt für über 200 Kellerkneipen. In Krakau sind nicht nur viele Touristen auf den Spuren der Vergangenheit, hier gibt es auch 11 Universitäten und Fachhochschulen, auch viele junge Menschen erfüllen die Lokale mit Leben. Jazzclubs und Discos sowie eine große Auswahl an Theatern, Opern, Operetten und die berühmten Kabaretts kann man genießen. Auch viele Festivals finden in Krakau statt, ob Jazz, klassische Musik oder Orgelmusik, jüdische Kultur oder Kurzfilme. Während dieser Zeit kann es im Hotel Campanile Krakau zu Engpässen führen und man sollte rechtzeitig buchen. 
Für Touristen wurden 11 verschiedene Besichtigungstouren zu verschiedenen Themen ausgearbeitet, hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Vom Hotel Campanile Krakau kann man alle Stadtteile gut mit Bus, Straßenbahn oder Zug erreichen, die Bushaltestelle ist ganz nah und zum Bahnhof sind es nur 500 m. Auf diesen Touren kann man auch die kulinarischen international begehrten Spezialitäten der polnischen Küche kennenlernen. Und nicht nur Wodka kann man in Krakau trinken, auch Trinkhonig und das polnische Bier sind sehr beliebt, nicht nur im Hotel Campanile Krakau.


wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Welt-Quark-Tag – der internationale World Quark Day
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 7
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 7. Türchen
wallpaper-1019588
Zombie Age 3 Premium: Rules of Survival, Mein Tagebuch und 8 weitere App-Deals (Ersparnis: 15,90 EUR)
wallpaper-1019588
Die besten Apps für Fußball-Fans: Rund um die Uhr Fußball erleben