Illusionären Erfahrungen den Laufpass geben!

Die folgende Aussage mag erst einmal hart klingen. Doch, wenn die illusorische Erfahrung durchschaut ist, wird ein Perspektivenwandel im Inneren stattfinden können, der so nicht vorstellbar ist.

Menschen sind authentisch. Sie sind authentische Lügner. Die tun das nicht um dich zu betrügen oder sonst irgendetwas bewusst negativ an dir auszuüben. Die sprechen genau das aus, was sie als Erfahrung haben. Einen Erfahrungsschatz.

Aber ein Erfahrungsschatz ist nicht das was der Schatz wirklich ist.

Eltern, Lehrer und Meister haben Schätze, die sie verteilen können. Aber die machen dich nicht satt. Die geben dir Karotten oder sonst irgendwas, damit du weitergehst.

Es ist die Karotte vor der Nase

Wer nur die Karotte sieht, verliert das Leben aus den Augen

Beziehungen von Meister- und Schülerbeziehungen, der ganze Schmarren von irgendwelchen Abhängigkeiten. Erst mit deiner Mutter, weil du Nahrung brauchst, hast du das Saugen begonnen.  Dann mit deinem/r  oder Freund/in, dann dein Meister… oder was auch immer. Es geht immer höher und wird immer subtiler… und wir immer bescheuerter.

Jede Beziehung zieht dich aus. Es ist die Illusion, der du durch unnatürliche Erfahrungen Glauben geschenkt hast

Illusion bedeutet Krankheit, Sinnestäuschung. Illusionen stellen eine verfälschte wirkliche Wahrnehmung als etwas, das anderes erlebt oder für etwas anderes gehalten wird.

Leben ist Sinn genug. Dass Leben braucht keinen Sinn es ist Sinn. Sinnsuche ist absurd. Der einzige Sinn ist Nonsens (Unsinn). Dennoch kommt man da nicht raus.

Leben ist Sein. Sein ist Freude, Freude des Seins ist Sat-Chit-Ananda. Es ist die stille Freude, wo es keinen gibt, der sich freuen muss. Es ist die Natur von Freude.

Sat = Zustand des Seins oder der Existenz an sich, auch Wahrheit.
Chit = Bewusstsein, Verstand, auch Wissen.
Ananda = Freude, Glückseligkeit

Da gibt es Wissen, ohne einen Wissenden, das gar nicht wissen muss, was Wissen ist, damit es Wissen sein kann.

Da ist kein Fragender, der eine Sinnfrage hat. Das ist eine Fragelosigkeit von Existenz, die deine Natur ist. Der natürliche Zustand ist Fragelosigkeit. Auf Fragelosigkeit und Wunschlosigkeit erhebt sich ein Wunsch. Der erfüllt sich, aber nicht immer indem der ihn hatte.

Das ist das grundlegende Problem.

Es hier weiter auszuführen, bringt keine neue Erfahrung. Selbst-Überprüfung im Coaching dagegen, bietet die Möglichkeit, neue bewusste Erfahrung durch Selbsterforschung bei sich zu etablieren.

Aus illusionären Erfahrungen, kann eine irreversible Selbsterkenntnis entstehen, die eine bisher nicht gekannte innere Stabilität generiert.

Warum der Aufwand?

Starte DEINEN Bewusstwerdungs-Prozess, solange noch Zeit im Veränderungszyklus bleibt. Es ist ein Erkennen, das über den Verstand hinausgeht und das Dahinterliegende sichtbar macht.

Verändere Deine Wahrnehmung und erkennen DEINE innere Quelle, denn in der Ruhe liegt die Kraft. Sie ist schon da, nur erkennst du sie vielleicht noch nicht.

Zur Ruhe kommen

Zur Ruhe kommen


wallpaper-1019588
Das neue Einsteiger-Tablet Allocube iPlay 50 Pro kann ab ...
wallpaper-1019588
[Comic] Decorum
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Pizza essen?
wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen