Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Die Iguazu-Wasserfälle zählen zum spektakulärsten Naturschauspiel des südamerikanischen Kontinents und dürfen auf einer Südamerika Reise auf keinen Fall fehlen. Wie du am besten hinkommst, was das Ganze kostet, wieviel Zeit du benötigst, was du dort erleben kannst und alles weitere Wissenswerte rund um die Iguazu-Wasserfälle findest du hier in diesem Beitrag.

Zum Glück hatte ich in meinem Reisepass noch ein paar leere Stellen. Brasilien - Argentinien, Argentinien - Brasilien, Brasilien- Paraguay. Ich habe ja glücklicherweise einen recht guten Orientierungssinn, so das ich trotz der ganzen Grenzüberschreitungen im Drei-Länder-Eck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zumindest immer wußte, in welchem Land ich mich gerade aufhalte ;) Trotz des Grenzen Wirrwarrs war meine Reise zu den Iguazu-Wasserfällen neben dem Besuch von Machu Picchu und der Wanderung im Torres del Paine Nationalpark eines meiner eindrucksvollsten Erlebnisse in Südamerika überhaupt. Ein Spektakel der Superlative. Ich wusste ja schon, das die Iguazu-Wasserfälle groß und mächtig sind, aber persönlich unmittelbar davor zu stehen gibt dem Ganzen aber nochmal eine ganz andere Dimension.

Tosender, ohrenbetäubender Klang der hinabstürzenden Wassermassen, Gischtmassen ins Gesicht kriegen, nass werden bis auf die Haut. Einfach geil! Während ich meine Begeisterung voll und ganz ausleben konnte, fand mein Smartphone (also ich dachte ja, das wäre Spritzwassergeschützt.....war dann wohl doch ein wenig mehr) diese nasse Angelegenheit weniger spassig und hat kurzerhand seinen Dienst quittiert. Aber was ist bitteschön ein Stück Plastik gegen die schönsten Wasserfälle der Welt? Richtig, gar nix!

Insgesamt bin ich 4 Tage zwischen Brasilien und Argentinien gependelt und konnte in dieser Zeit ausgiebig die phänomenale Natur an und rund um die Wasserfälle genießen.

Wo sind denn die Iguazu -Wasserfälle überhaupt?

Sie liegen unmittelbar im 3 Länder-Eck von Brasilien, Argentinien und Paraguay. Die Wasserfälle selbst teilen sich Argentinien und Brasilien untereinander auf (Die Grenze führt quasi einmal durch die Fälle). Besuchen kannst du sowohl die argentinische als auch die brasiliansche Seite, die beide ihren (unterschiedlichen) Reiz haben. Ausgangspunkt für den Besuch der Cataratas (so heißen sie sowohl auf spanisch als auch auf portugisisch) sind in Brasilien Foz do Iguaçu und in Argentinen Puerto Iguazu.

Groß, größer - Iguazu-Wasserfälle!

Die Iguazu-Waserfälle sind mit den Niagara-Fällen in Kanada und den Victoria Falls in Simbabwe die größten und mächtigsten Wasserfälle der Erde. Du bekommst hier jedoch nicht nur einen, sondern gleich eine ganze Anhäufung von 20 größeren sowie 255 kleineren Wasserfällen zu sehen. Ich wusste zumindest nicht, wo ich zuerst hingucken sollte. Wasserfall Overdose. Am höchsten Punkt rast das Wasser aus 82 Metern in die Tiefe. Pro Sekunde rauschen hier zwischen 1.500 m³ und 7.000 m³ Wasser hinab. Gigantisch, oder?

Wann ist die beste Reisezeit für die Iguazu -Wasserfälle?

Klimatisch gesehen kannst du die Wasserfälle ganzjährig bereisen. Die beste Reisezeit für diese Region um die Iguazu Wasserfälle ist November und März in den Sommermonaten, da das Wetter dann am stabilsten ist und es weniger regnet. Beachte, das es im Februar aufgrund der Sommerferien in Südamerika ziemlich voll werden kann (ich war gerade dort und es war schon sehr voll). In den Hochwassermonaten April bis Juni können einzelne Wege gesperrt sein. Im südamerikanischen Winter (umgekehrte Jahreszeiten auf der Südhalbkugel beachten) kann es vor allem nachts auch mal recht kühl (bis 10°C) werden, also packe unbedingt auch warme Kleidung ein, wenn du in dieser Jahreszeit unterwegs bist.

Besuche die Fälle am besten Mittwochs bis Sonntags, da sie dann mehr Wasser führen. Mo und Di haben sie aufgrund der Stauung weniger Wasser.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Wie komme ich zu den Iguazu-Wasserfällen?

Es gibt auf der brasilianischen wie auch auf der argentinischen Seite jeweils einen kleinen Flughafen. Hier kommst du aus allen größeren Städten Argentiniens und Brasiliens hin, z.b. mit Aerolinas Argentinas, LATAM oder Gol.

Natürlich kannst du auch mit dem Bus anreisen. Sowohl nach Foz do Iguaçu als auch nach Puerto Iguazu fahren regelmäßig Busse aus allen größeren Städten wie Buenos Aires, Rosario, Sao Paulo oder Rio de Janeiro. Busverbindungen kannst du vorab online auf Portalen wie Buscaonibus Tangol oder Omnilineas checken und die Tickets auch gleich kaufen & ausdrucken. Es geht aber auch flexibel vor Ort in den Terminals. Ein Preisvergleich mit den brasilianischen oder argentinischen Fluggesellschaften lohnt sich, denn je nach Reisezeit kann das Flugticket günstiger sein. Du sparst außerdem wertvolle Reisezeit. Eine Busfahrt von Rio nach Foz dauert mit Stopps gut und gerne 24 Stunden.

Anreise Iguazu-Wasserfälle Argentinien

Von Puerto Iguazu nimmst du am Terminal de Busses einen Bus (Aufschrift Cataratas, du siehst schon die wartenden Touristen). Die Fahrt kostet hin und zurück 130 ARS (Argentinische Pesos), ca. 8 €. Der Bus hält direkt am Eingang des Iguazu Nationalparks.

Anreise Iguazu -Wasserfälle Brasilien

Von Foz do Iguaçu nimmst du vom Terminal Urbano den Bus 120. Die einfache Fahrt kostet 3,75 Real = 1,15 €. Der Bus setzt sich direkt am Eingang zu den Wasserfällen ab.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Grenzen überschreiten leicht gemacht

Wie bereits geschrieben, wirst du, egal wo du letzlich unterkommst, zweimal die Grenze passieren. Nächtigst du in Foz do Iguaçu und willst auf die argentinische Seite der Iguazu-Wasserfälle, nimm am besten ein Taxi (50 Real 15 Euro. Das lohnt sich vor allem wenn du noch Mitfahrer hast). Du musst vorher handeln, da die Taxifahrer gerne mal bei 80-100 Real starten. Ansonsten frage einfach einen anderen Fahrer. Die Taxifahrer sind die Prozedur der Grenze gewohnt und warten bis du die Zollmodalitäten erledigt hast. Während man auf der brasilianschen Seite aus dem Auto raus und in einer lästigen Schlange anstehen muss, erledigen die argentinischen Grenzbeamten die Stempelei bequem von einem Autoschalter aus.

Hast du genügend Zeit und willst Geld sparen, kannst du auch mit dem Bus die Grenze passieren. Keine Panik! Auf brasilianischer Seite fährt der Bus nämlich direkt weiter. Warte nach der Abwicklung einfach auf den nächsten.

Wenn du einen Abstecher nach Cuidad del Este in Paraguay machen willst, geht das auch leicht per Taxi oder Bus. Mein Taxifahrer hat die Grenze einfach ignoriert und ich bin quasi illegal nach Paraguay eingereist. Man nimmt es hier mit Ländergrenzen nicht so genau. In Cuidad del Este befindet sich ein riesiges Einkaufszentrum, wo man besonders Elektroartikel sehr günstig erwerben kann. Viele Argentinier und Brasilianer kommen extra dafür angereist. Ansonsten bietet die Stadt nicht wirklich viele Highlights. Schön ist ein Rundgang um den Lago de la Republica, wo sich auch einige gute Restaurants befinden, die günstiger als in Brasilien und Argentinen sind.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Wieviel Zeit sollte man für die Iguazu-Wasserfälle einplanen?

Ich war insgesamt 4 Tage im Grenzgebiet, da ich mir etwas mehr Zeit lassen und zudem noch den Abstecher nach Paraguay machen wollte. Für den Besuch der Wasserfälle plane min. 3 Tage ein, zwei für den argentinischen und einen Tag für den brasilianschen Teil. Gerade der argentinische Teil ist sehr groß und weitläufig mit vielen Attraktionen. Wenn du wirklich nur einen Tag zur Verfügung haben solltest, empfehle ich dir den Besuch der argentinischen Seite, die mir persönlich besser gefällt und wo es mehr zu sehen gibt.

Wo übernachtet man am besten?

Sowohl in Foz do Iguaçu als auch in Puerto Iguazu gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Ich habe an beiden Orten übernachtet und würde Dir eher das beschaulichere Puerto Iguazu in Argentinen empfehlen, da man sich für diese Seite der Wasserfälle sowieso mehr Zeit nehmen sollte. Zudem ist es hier generell etwas günstiger als in Brasilien.

Meine Empfehlung in Puerto Iguazu ist die Casa 24 mit liebevoll gestalteten Ferienwohnungen. Ein schönes Hostel in Foz do Iguaçu ist das Tetris Container Hostel mit cooler Ausstattung, schönem Innenhof und Pool (Dorms ab 12 € / DZ ab 30 €) Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Die brasilianische Seite der Iguazu-Wasserfälle

Eintritt: 54 R$ → 16,30 €
Öffunungszeiten: 9 - 17 Uhr

Für einen echten 360 Grad Panorama Blick und tolle Gesamtaufnahmen der Wasserfälle eignet sich die brasilianische Seite perfekt. Von hier aus kannst du auch einen Großteil der argentinischen Seite aus der Ferne betrachten. Am Eingang stehen kostenlose Shuttlebusse zur Verfügung, die dich durch den Park bis an die Wasserfälle bringen. Die brasilianische Seite ist relativ übersichtlich. Es gibt einen Weg mit verschiedenen Aussichtsplattformen, die dir verschiedene Perspektiven ermöglichen. Am Ende des Weges befindet sich neben diverser Shops ein Aufzug, der dich zur oberen Ebene nahe an die Abbruchkante der Iguazu-Wasserfälle bringt. Spektakuläre Fotos sind hier garantiert.

Auf brasilianischer Seite werden auch Helikopterflüge angeboten. Ich kann aber jedem nur davon abraten, da die häufigen Flüge eine immense Störung der Tierwelt im Nationalpark darstellen.

Um vorab einen Eindruck zu bekommen, was dich auf der brasilianischen Seite der Iguazu Wasserfälle erwartet, klicke hier

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Eintauchen in die Natur - Der Bananeiras Trail

Wenn du so richtig in die Natur entlang des Iguazu Flusses eintauchen willst, mache auf jeden Fall die 2,5 stündige Banana Trail Tour, die täglich um 9.30 / 12 / 14 Uhr stattfindet, allerdings auch recht teuer ist (216 R$ 61 €). Der Banana Trail ist 1,5 Kilometer lang, die zu Fuß oder mit einem Elektrofahrzeug erkunden kannst. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten kreuzen deinen Weg. Die Tour beiinhaltet eine Bootsfahrt zum Black Well Dock (Poco Preto), wo du von einer 10 Meter hohen Plattform Kaimane, Reptilien & Amphibien beobachten kannst. Anschließend kannst du selbst Hand an die Paddel legen und den Fluß mit dem Kajak erobern.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Vogelparadies Parque das Aves

Für die brasilianische Seite der Cataratas reichen 3-4 Stunden aus. Den Rest des Tages kannst du mit einem Besuch des größten Vogelparks Südamerikas verbringen. Dieser befindet sich direkt gegenüber des Eingangs zu den Wasserfällen. Ich war begeistert, mit wieviel Sorgfalt und Hingabe dieser Park inmitten des Dschungels errichtet wurde, um bedrohte Vogelarten zu schützen. Der Eintritt in den Park kostet R$ 40 11,50 €, die gut angelegt sind. Der Park beherbergt 143 verschiedene Vogelarten - und über 1300 Vögel insgesamt, die sich auf 16 Hektar atlantischen Regenwaldes tummeln. Flamingos, Aras, Emus, aber auch Eulen und diverse Greifvögel ziehen hier ihre Kreise. Ich habe mich sofort in den farbenprächtigen Tukan verliebt, den du hier aus nächster Nähe betrachten kannst.

Im Schmetterlingshaus tummeln sich neben tausender bunter Schmetterlinge auch die kleinsten aller Vögel, die Kolibris, die hier schwebend aus der Luft den Nektar der tropischen Pflanzen einsammeln. Der Parque das Aves hat täglich von 8:30 - 17 Uhr geöffnet.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der CataratasIguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Die argentinische Seite der Iguazu Wasserfälle

Eintritt: 330 ARS → 20,10 €
Öffunungszeiten: 9 - 18 Uhr

Die argentinische Seite mit dem Parque Nacional de Iguazu hält eine ganze Reihe von Abenteuern für dich bereit. 80 % der Iguazu-Wasserfälle liegen nämlich auf der argentinischen Seite, also nimm dir ausreichend Zeit zum Besuch der Anlage. Man läuft entlang der Iguazu Wasserfälle und teilweise auf Holzstegen ganz nah an sie heran. Nass werden garantiert! Für den Aufenthalt im Park ist es ratsam, wasserfeste Kleidung (oder Bikini, Badeshorts) und einen Kamera oder Smartphoneschutz im Gepäck zu haben. Ich hatte mir extra noch ne Shorts zum wechseln eingepackt.

Starte den Tag am besten mit einer Zugfahrt mit dem Tren de la Selva - einem Touristenzug (im Eintrittspreis inkl.) - zum überwältigenden „Garganta del Diablo" (Teufelsrachen), dem König unter den Iguazu Wasserfällen. Ein 1 Kilometer langer Steg führt dich hautnah an diese wild rauschende imposante Wand aus Wasser heran. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr hinaus und stand eine halbe Stunde lang mit offenem Mund vor diesem Naturspektakel. Hier ist auf jeden Fall Wasserschutz gefragt, weil du ordentlich nass wirst.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Die Wege im Park: Circuito Superior & Circuito Inferior

Weiter geht´s mit den Trails im Nationalpark. Der Circuito Superior beginnt 200 Meter von der Zugstation Cataratas entfernt. Auf seinen 1750 Metern Länge begegnest du den Wasserfällen Chico, Ramírez, Bosetti, Adán y Eva und Bernabé Méndez, bis du zum Mbiguá Waterfall Wasserfall gelangst, wo sich eine Beobachtungsplattform befindet.

Von hier aus siehst du auch den San Martin Waterfall, den zweitgrößten der Iguazu Wasserfälle. Man hat einen genialen Panoramablick über den gesamten Park bis hinüber zur brasilianischen Seite, dem Sheraton Hotel und der Insel San Martin.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Der Circuito Inferior führt über Holzbrücken unterhalb der Wasserfälle Dos Hermanas, Chico Ramirez bis zur riesigen Wasserwand des Bosetti Wasserfalls entlang. Nun geht es erstmal bergab, bis man die Anlegestelle der Boot erreicht, die einen auf die Insel San Martin bringen. Leider konnte ich diese Tour nicht machen, da der Wasserstand zu hoch war. Das kommt allerdings recht häufig vor und ist eigentlich eher positiv, da die Wasserfälle dann mehr Wasser führen und eindrucksvoller sind. Dafür kannst du auf diesem Abschnitt auf Felsen klettern und coole Fotos mit den Wasserfällen im Hintergrund machen. Vorsicht, hier kann es ziemlich rutschig werden.

Nach dem Besuch der Insel bzw. des Felsenmeers muss man erst wieder zurück zur Wegbiegung. Es geht weiter am Ufer des Iguazú Fluss gegenüber der Insel entlang. Der zweite Teil des Circuito endet an der Abzweigung des Flusses Richtung Teufelsrachen. Sein typischer Sprühnebel ist hier schon von weitem zu sehen.

Auf dem dritten und letzten Teil des Pfades geht es weiter am Fluss, wo man zu guter Letzt noch die Fälle Alvar Núñez, Elenita, und Lanusse geniessen kann. Von dort ein letzter Aufstieg zum Ende des Circuito. Geschafft!

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der CataratasIguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Aventura Náutica - Zwei ganz unterschiedliche Bootstouren

Was du auf jeden Fall machen solltest, ist eine Extratour namens Aventura Náutica, die zwei ganz unterschiedliche Bootstouren beiinhaltet. Die erste ist eine gemütliche Schlauchbootfahrt im oberen Delta des Iguazu Flusses. Hier erklären dir Guides viel über die Natur im Dschungel und du bekommst mit etwas Glück auch einige Tiere wie den Kaiman oder Wasserschweine zu Gesicht. Bei mir waren es leider nur einige Schmetterlinge und die immerzu herumschwirrenden lästigen Mosquitos. Die Tour startet an der Zugstation Garganta del Diablo (Hier kannst du auch Tickets kaufen) und endet am Puerto Tres Marias.

Wasser marsch - Mit dem Speedboot in die Wasserfälle

Nach der Tour, an der auch Oma und Opa ihre helle Freude hätten, gibt es nun richtig Action. Im unteren Teil des Circuito Inferior befindet sich die Ablegestelle der Speedboote. Alles, was trocken bleiben soll, wird in wasserdichte Säcke gestopft, die Schwimmwesten festgezurrt und los geht der wilde Ritt. Am Anfang denkt man sich nichts böses dabei, bis die Biester beschleunigen und in bester Achterbahn Manier mitten in die Wasserfälle preschen. In wenigen Millisekunden pumpt das Adrenalin in deinen Adern, du wirst einmal komplett geduscht (Hallo Smartphone) und schreist deine Freude heraus. Leider ist der Spass nach 3 Durchgängen und etwa 15 Minuten wieder vorbei. Einfach nur geil und eines meiner coolsten Abenteuer bislang.

Die Karten für beide Touren bekommst du direkt nach dem Eingang auf der rechten Seite oder an der Zugstation Garganta del Diablo. Das Vergnügen kostet 600,00 ARS → 36,02 €.

Iguazu-Wasserfälle in Argentinien & Brasilien: Die besten Tipps zum Besuch der Cataratas

Hast du die Iguazu-Wasserfälle schon besucht und / oder hast du noch Fragen und weitere Tipps? Schreib mich an oder hinterlasse doch einen Kommentar

Schlagwort: Abenteuer, Abenteuerreise, Aktivitäten, Aktivreise, Argentinien, Backpacking, Brasilien, Iguazu, Iguazu Wasserfälle, Natur, Parque Nacional de Iguazu, Reisebericht, Reisefotografie, Reisen, Reiseplanung, Reisetipps, Reisevorbereitung, Südamerika, Wasserfälle


wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Anzeige – Craft Hydro Jacket Regenjacke
wallpaper-1019588
Aprikosen-Marzipan-Stollen mit Pistazien
wallpaper-1019588
Leather Pants Outfit
wallpaper-1019588
Traum und Realität im Emmental