Idlewild: Lebenszeichen

Idlewild: LebenszeichenWeil sich diese Website ja immer auch schon als Mahnwache am Krankenbett des siechen Indierocks verstanden hat, soll die folgende Nachricht nicht unerwähnt bleiben: Die schottische Band Idlewild, immerhin schon seit 1995 im Geschäft, hat sich nach längerer Unterbrechung ihrer Arbeit entschlossen, dieses Jahr nun endlich wieder in Erscheinung zu treten und so soll Anfang Februar der Nachfolger des 2009er Albums "Post Electric Blues" erscheinen. "Everything Ever Written" heißt die Platte und mit "Come On Ghost" gibt's hier schon mal die erste Single, wer Lust hat, kann sich das Ganze in den nächsten Tagen auch live anschauen.
26.02.  München, Strom
27.02.  Köln, Luxor
01.03.  Berlin, Lido
02.03.  Hamburg, Knust

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?