Ideen zum Halloween Buffet: Ein blutroter Apéro

Vampir Drink Campari

Ein Apéro zum Halloween Buffet muss natürlich rot wie Blut sein. Da kommt aus der Hausbar nur Campari in Frage. Campari Soda? Zu einfach! Camparia orange? Nicht mehr rot, mehr orange! Bitter Lemon scheidet also auch aus.
Also haben wir spontan uns spontan für Ginger Ale als weitere Zutat für unseren Vampir-Drink entschieden.

2 cl Campari
Eiswürfel
Ginger Ale
ein spritzer Zitronensaft

Zubereitung: 2 cl Campari in ein hohes Longdrink-Glas füllen, ein Spritzer Zitrone dazu und mit Eiswürfel füllen. Zum Schluss das Glas mit Ginger Ale auffüllen. Den Cocktail gibt’s übrigens so ähnlich unter dem Namen “Crimson Gradient”, allerdings ohne Zitronensaft. Der sollte aber schon drin sein, sonst wird’s zu süß.

****

Vampires’ Drink

2 cl Campari
ice cubes
Ginger Ale
a dash of lemon juice

Fill 2 cl into a longdrink glas, add a dash of lemon juice and a few ice cubes. Fill up with ginger ale.

Schlagwörter: Ale, blutrot, Campari, Cocktail, Crimson Gradient, Eis, ginger, ginger ale, Halloween, Ingewer, Longdrink, rot, Vampir-Drink, Zitrone, Zitronensaft

This entry was posted on 27. Oktober 2014 at 21:24 and is filed under Amerika, Cocktails, Englisch, Essen & Trinken, Food, Fotografie, Herbst, Italien, Rezepte. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.


wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga