ICON HILL 2009 – Weingut Leo Hillinger

2013-10-18 21.26.48-1

Es ging, bzw geht es noch immer durch die gesamte Wein-Medien-Welt. National sowie auch international. Logisch wenn man bedenkt das gleich zwei große Namen hinter diesem Projekt stecken.

Zum einen haben wir hier den österreichischen Promi-Winzer Leo Hillinger und zum anderen die Star-Architektin Zaha Hadid. Da es im Gesamten nur 999 Flaschen gibt, musste ich mir natürlich gleich zwei Falschen besorgen. Aber über den Hintergrund von ICON HILL haben wir ja bereits berichtet. Wie die Aufmachung ist wissen wir nun, aber kann da der Inhalt auch mithalten? Dieser Frage werde ich mich heute widmen.

Leo Hillinger prŠsentiert Ikone des Weins

Fakten zum ICON HILL

Das Etikett verratet und dass es sich um „Landwein aus Österreich“ handelt. Er stammt aus dem Jahr 2009 und ist ein Rotweincuvée. Welche Rebsorten drinnen sind kann man nicht ablesen. Das will man auch nicht. Der Alkoholgehalt liegt laut Etikett bei 14,5 Vol.-% Was dieser Wein nun wirklich kann.

Auch wenn dieser Cuvée bereits von Peter Moser und Rene Gabriel verkostet wurden, möchte ich mir dennoch ein eigenes Bild davon erstellen.

Im Auge ist er Tiefrot, schon fast schwarz. Dunkler Kern, und nur dezente Aufhellung am Rand. In der Nase zeigt er sich mit einem kräftigen Beerenkorb mit Schwarzbeeren, Brombeeren und vielen mehr. Ebenso finden wir viel Kirsch- & Weichselaromen. Sowie kräftige Rauch- & Holztöne und er erinnert auch ein wenig an feuchte Erde. Am Gaumen ist er von Anfang an sehr breit. Man merkt dass er noch jung ist. Das Tannin ist noch etwas unruhig, aber schon gut eingebunden. Wie ein fruchtbetonter Rumtopf bahnt sich dieser Wein in alle Poren des Gaumens. Kraftvoll und Elegant. Gefolgt von Holztönen, Caramell und Vanille. Vor allem im langen, echt langen Finish zeigen sich die typischen Töne durch eine lange Reifung im Holzfass. Ein idealer Begleiter zu Wildgerichten. Ich persönlich bevorzuge aber hierbei jedoch lieber kräftige Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil ;) Ich bin halt eher ein Süßer :D

Fazit zum ICON HILL

Ein wirklich toller Wein. Ganz großes Kino! Ich habe die zweite Flasche mal weit hinten in den Keller vergraben, da er ein enormes Potential aufweist. Dieser bleibt locker noch 10 Jahre, und sicher sogar noch länger.

Google+

ICON HILL 2009 – Weingut Leo Hillinger Peter Ladinig

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?