Ick steh auf Berlin! ...bei jedem Wetter!

Ick steh auf Berlin! ...bei jedem Wetter!Reist Du gerne?Genießt Du die Abwechslung, die eine Reise bietet?Lässt Du Dich manchmal auch auf Abenteuer ein?Bist Du dankbar für all das Schöne und Gute, das sich auf einer Reise erfahren lässt?...oder ziehst Du Deine gewohnte Umgebung den möglichen Widrigkeiten (die jede Reise mit sich bringen kann) vor.
Gestern spät in der Nacht bin ich nach einem spannenden UltraMind Trainingswochenende aus Berlin glücklich und wohlbehalten wieder im Isartal eingetroffen.
...und wer sich auf Reisen begibt, der kann auch was erzählen...;-)
Während dieser drei Tage gab es für mich sehr viel zu sehen, zu hören, zu riechen, zu schmecken und zu fühlen.
Der Freitag fing sehr außergewöhnlich mit streikender Heizung an. ...und ich kann Dir versichern: Duschen mit eiskaltem Wasser macht wach! (besonders wenn draußen Minustemperaturen im zweistelligen Bereich vorherrschen.
Frostig ging es weiter mit einer ausgefallenen S-Bahn und sechs (6!) ungewissen Stunden Wartezeit am Münchner Flughafen.
Viele Flüge wurden aufgrund der starken Scheefälle storniert ..und von Minute zu Minute wuchs die Anzahl der Menschen, die sich enttäuscht wieder auf ihren Heimweg machten...
..und obwohl viele Berlin-Flüge vor und nach meinem gestrichen wurden, saß ich dann gegen 21.00 Uhr tatsächlich im Flugzeug.
In Berlin gut gelandet, dauerte es dann aufgrund der ungünstigen Wetterverhältnisse mehr als eine Stunde, bis ich mich im Besitz meines Gepäcks auf den Weg ins Hotel machen konnte.
...und Berlin bot einen ersten bezaubernden Anblick im Tiefschnee bei weihnachtlichem Lichterglanz. (Ganz zu schweigen von der Freude und dem Genuss als ich dank Berlins langer Nächte kurz nach Mitternacht noch etwas Leckeres zu essen bekam!!!)
Der erste Trainingstag gestaltete sich zunächst nur innerlich warm und kuschelig.
Auch im (ansonsten sehr schönen) Trainingsraum war die Heizung  ausgefallen. ...und es war eine ganz neue Erfahrung für mich und die Teilnehmer, dass tiefe Entspannung sogar dann wirkungsvoll und angenehm entfaltet, wenn der Körper vor Kälte zittert. ;-)
Es funktioniert! ...und am späten Nachmittag füllte sich der Raum dann auch objektiv wieder mit Wärme, so dass wir ganz entspannt dem zweiten Trainingstag entgegen sehen konnten.
...und auch am Samstag-Abend hat sich Berlin von seiner schönsten Seite gezeigt. Internationale Köstlichkeiten zu akzeptablen Preisen, ein Spaziergang im Schnee und zur Krönung ein Frontalangriff auf meine Lachmuskeln bei einem Besuch eines sehr unterhaltsamen musikalischen Berliner Kabaretts haben den Abend für mich zu einem wundervollen Erlebnis werden lassen.
Der zweite Trainingstag konnte schließlich mit innerer und äußerer Wärme genossen werden und bot mir viel Grund zur Freude mit den interessanten und interessierten Trainingsteilnehmern, die bei der abschließenden Partner-Übung ihren Zugang zur eigenen Intuition sehr intensiv spüren und wahrnehmen konnten.
Vielen Dank an meine tollen Teilnehmer, die auch Schnee, Eis und frostige Temperaturen in Kauf genommen haben um das Denken in neuen Dimensionen zu erfahren.
...und auch die Heimreise funktionierte (fast) störungsfrei mit einer lächerlichen Verspätung von einer halben Stunde.
Ich sags ja! Berlin ist immer eine Reise wert - bei jedem Wetter!
Es gab viel für mich zu lachen, viel zu staunen und viele gute Gefühle zu erleben und dafür bin ich sehr dankbar.
Den frischgebackenen und kälteerprobten UltraMind Anwendern wünsche ich viele gute Erfahrungen in der subjektiven und objektiven Dimension....
...und Dir wünsche ich viele gute Gefühle auf Reisen oder bei Dir zu Hause, wo und wie immer Du sie fühlen magst und kannst.Besser und besser,Gaba
P.S.:
Für mich gibt es keine Zufälle. In meiner Welt hat alles was geschieht einen Grund, auch wenn ich nicht immer sofort den tieferen Sinn entschlüsseln kann.
Zwei Mal Heizungsausfall (im Isartal und Berlin) gaben mir natürlich Anlass darüber nachzudenken, welcher Sinn und Zweck sich dahinter verbergen kann.
...und ich denke, dass ich auch schon fündig geworden bin...
Mein Tipp: Auch vermeintlich "negative" Zeichen und Hinweise helfen dabei, Deine Gedanken in gute und positive Richtung zu lenken.
Besser und besser,
Gaba

wallpaper-1019588
Was hilft gegen Zecken beim Hund?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Auditiv vs. visuell?
wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport