iChoc – vegane Schokolade

IMG_2407Schon seit längerem kennen wir iChoc Schokolade, zuletzt war in der Juni-Ausgabe der Brandnooz Box eine Tafel enthalten. Beim Bloggertreffen Anfang September erhielten wir 2 weitere Tafeln, einmal als White Nougat Crisp, einmal als Choco Cookie. Wie man an den Sorten gleich erkennen kann, keine einfache Weiße bzw. Milchschokolade. :)

Das Besondere an der Verpackung ist – sie ist kompostierbar, auch die Folie!

Wer auf tierische Zutaten verzichten möchte, der darf hier gern zugreifen, denn statt normaler Milch wird Reismilch verwendet.

Choco Cookie
Zutaten: Roh-Rohrzucker*, Kakaobutter*, Kakaomasse*, Reisdrinkpulver 13% (Reispulver*, Sonnenblumenöl*, Salz), Kakaokeks* 12% (Weizenmehl*, Roh-Rohrzucker*, Palmfett* (RSPO-cert.), Kakaopulver*, Zuckerrübensirup*, Meersalz), Haselnussmasse*, Bourbon Vanilleextrakt*. Kakao: 40% mindestens im Schokoladenanteil.

*aus biologischem Anbau. Hergestellt in einem Unternehmen, in dem auch Milch und andere Schalenfrüchte verarbeitet werden.

White Nougat Chrisp
Zutaten: Roh-Rohrzucker*, Haselnussmark* 23%, Kakaobutter*, Reisdrinkpulver 11,5% (Reispulver*, Sonnenblumenöl*, Salz), Haselnusskrokant* 8% (Roh-Rohrzucker*, Haselnüsse*, Mais-Glukosesirup*, Karamellsirup*), Bourbon Vanilleextrakt*.

* aus biologischem Anbau. Hergestellt in einem Unternehmen, in dem auch Milch, andere Schalenfrüchte und Gluten verarbeitet werden.

Geschmacklich ist ein Unterschied zu Kuhmilch-Schokolade zu schmecken, nach einem kleinem Eingewöhnen aber ist er völlig normal. Auch die vegane Schokolade sollte man wie sonstige vor zuviel Wärme schützen, ansonsten kann die Kakaobutter austreten und es gibt ebenfalls weiße Ablagerungen an der Oberseite. 😀

Wo kann man die iChoc kaufen?
Neben diversen Onlineshops sind die Tafeln auch bei DM, Bundi, Rewe, famila oder Hussel erhältlich.

Neben den beiden oben vorgestellten Sorten sind auch noch White Vanilla und Almond Orange erhältlich. Eine Tafel hat 80g, kostet 1,95€ (Onlineshop). Besonderheit im Onlineshop: hier gibts für 10 gekaufte Tafeln 1 Tafel zusätzlich gratis. :)

Kennt ihr die iChoc Schokoladen schon? Wie schmecken sie euch?

Wir hatten als erstes die White Vanilla, die aber gar nicht unser Fall war. Da wir eher dunkle Sorten bevorzugen, war es wohl genau die falsche Sorte für uns. Bei den beiden hiergenannten war es da schon angenehmer, vor allem die Cookie erinnert ein wenig an Oreokekse und schmeckt daher gleich doppelt gut. 😀

Für den Test wurde uns ein Testprodukt kosten- und bedingungslos zur Verfügung. Der Bericht spiegelt unsere eigene Meinung wieder.

wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2019
wallpaper-1019588
"Extinction Rebellion" Berlin trägt Nike
wallpaper-1019588
Ich ass im Gehen
wallpaper-1019588
Achtsamkeit: Auf der Welle des Lebens surfen und auf dem Bord stehen bleiben