Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!


Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

Quelle: Helmut Mühlbacher

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Albert Einstein

Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

Quelle: Jürgen Tesch

Ihr Lieben,heute Abend möchte ich Euch eine kleine Geschichte vonChristoph Georges erzählen:

„Die Lebenskunst des Diogenes“

„Im Altertum lebte im alten Athen ein Mann mit Namen Diogenes. Er wohnte aber nicht wie die anderen Einwohner Athens in einem Haus, sondern in einer liegenden Tonne. Eines Tages soll der berühmte Alexander der Große an seiner Tonne vorbeigekommen sein und ihn nach dem Geheimnis seines Glücks gefragt haben. Und weil Alexander dem Großen dieses Geheimnis so wichtig war, sprach zu Diogenes:

Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

www.welt.de


Verrate mir das Geheimnis Deines Glücks und ich werde Dir jeden Wunsch erfüllen und sei es die Hälfte meines Königreichs.

Der einzige Wunsch des Diogenes aber lautete:
"GEH MIR AUS DER SONNE!“

Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

Quelle: Astrid Müller

Ihr Lieben,Nun lässt sich trefflich darüber diskutieren, ob es die rechte Art und Weise ist, den ganzen Tag in einer Tonne zu liegen und zu philosophieren. Aber dass wir auch heute noch nach über 2000 Jahren über Diogenes sprechen, hat damit zu tun, dass er genügsam war, dass er nicht viel benötigte, um glücklich zu sein.

Eine der wichtigen Fragen, die die Menschen beschäftigt, ist die Frage nach der Zufriedenheit und dem Glück im Leben. Alexander dem Großen, der so große Reiche erobert und so große Schätze erworben hatte, hatte anscheinend dabei sein persönliches Glück und seine innere Zufriedenheit nicht gefunden, denn sonst hätte er dem Diogenes für seine Antwort nicht die Hälfte seines Königreiches angeboten.

Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

www.uni-marburg.de

Aber Diogenes lässt sich von all dem Reichtum nicht blenden, ihm ist das Wichtigste in seinem Leben sein eigenes bescheidenes Glück und seine tiefe innere Zufriedenheit.
Jetzt im Frühling da spüre ich die tiefe innere Zufriedenheit in ganz besonderem Maße, wenn jetzt in meinem Garten alle die Blumen sprießen und die ersten Rosen ihre wundervollen Blüten entfalten.
Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!Um die innere Zufriedenheit zu spüren und das innere Glück zu finden, ist es für jeden Menschen wichtig, einen Ort zu finden, an dem er sich angekommen fühlt, an dem er mit Goethe sagen kann:
„Hier bin ich Mensch, hier darf ich es sein.“
Der eine Mensch findet seinen besonderen Ort in seinem Garten auf einer Bank wie ich, ein anderer Mensch bei einem Spaziergang durch die Natur, ein Dritter im Sessel bei Kerzenschein und einem Glas Rotwein…

So berühmt die Geschichte des Diogenes auch ist, so zeigt sie uns doch auch, wie wichtig es ist, dass jeder einzelne Mensch seinen Ort der Zufriedenheit und des Glücks findet, denn es würde gar nichts bringen, wenn wir uns alle jetzt eine Regentonne wie Diogenes zulegen würden und versuchen würden, darin zu leben wie Diogenes. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass ein solches Leben in der Regentonne die allerwenigsten von uns mit innerer Zufriedenheit erfüllen würde.Denn, wie bereits gesagt, jeder Mensch muss seinen eigenen Ort der Zufriedenheit finden und dort an diesem ruhigen Ort wird er auch sein Glück finden.
Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!
Ihr Lieben,
Euch und mir wünsche ich von Herzen, dass wir lernen, uns an den alltäglichen Kleinigkeiten des Lebens zu erfreuen, an der einzelnen schönen Blume, an dem Zwitschern der Vögel, an dem Lächeln eines anderen Menschen, an dem Lachen eines Kindes.

Ganz herzliche Grüße aus Bremen
Euer fröhlicher Werner
Ich will leben wie Diogenes in der Regentonne!

wallpaper-1019588
Cuphead bekommt für Xbox One, PS4 und Switch Box Version mit DLC im Bundle
wallpaper-1019588
Hundenamen aus Filmen
wallpaper-1019588
Jett: The Far Shore mit Steam Release kostenlose neue Inhalte die Story abschließen
wallpaper-1019588
Weltherztag ♥ World Heart Day