Ich saß 1140 Tage hinter Gitter und Stacheldraht ODER Im Gruselkabinett der Unverbesserlichen

Ich saß 1140 Tage hinter Gitter und Stacheldraht ODER Im Gruselkabinett der Unverbesserlichen

An dieser Stelle sollte ein Bericht stehen. Ein Bericht, wie es war. Als die beiden Ex-NVA-Oberen ihr Buch vorstellten. Doch stattdessen haben die Unverbesserlichen eine Stunde lang über ihre ach so schlimme Haft in Moabit gejammert. Unterträglich. Zum Kotzen. Und so geht es mir immer noch. Deshalb gibt es an dieser Stelle nur das Video. Das sollte reichen. Zum Kotzen.


Einsortiert unter:Berlin, Galerie, Gelesen & Gehört, Lesenswert, Schlagzeilen, Uncategorized Tagged: Berlin, DDR, Keßler, Lichtenberg, Mauer, NVA, Streletz

wallpaper-1019588
Wie wird in einer Vaadin (Spring) Anwendung ein Debug-Fenster geöffnet?
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Das Unsichtbare fotografieren
wallpaper-1019588
Wir müssen nirgendwo ankommen
wallpaper-1019588
Feuerwehrfest in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Aretha Franklin – I Say A Little Prayer (Video) 🙏🏼❤️🙏🏼
wallpaper-1019588
Gamescom 2018: Line-Up von Deep Silver & Friends enthüllt
wallpaper-1019588
Strange Brigade: Overview-Trailer veröffentlicht