Ich lüfte mein Haar-Geheimnis

Immer wieder bekomme ich viele Komplimente zu meinen Haaren. Und wenn ich dann mein Geheimnis erzähle ist jeder ziemlich verwundert und kann es gar nicht glauben - und heute werde ich mein Geheimnis mit jedermann teilen:
Ich lüfte mein Haar-Geheimnis
Ich werde nicht lange um den heissen Brei reden und lüfte es gleich: Ich trage Extensions! 
Die häufigsten Fragen, die mir fast immer gestellt werden, habe ich heute für euch zusammengefasst:

Meine persönliche Erfahrungen mit Extensions:

Da ich schon sehr lange mit meinen dünnen und sehr feinen Haaren hadere und mich mit mehr Volumen einfach viel wohler fühle, habe ich schon recht früh begonnen, Mutter Natur mit einer Haarverlängerung zu unterstützen. Und gleich vorab: Ich habe mir jede davon selbst bezahlt. Da ich bereits neben der Schule immer gearbeitet habe, konnte ich mir dies ab und zu gönnen.
Damals gab es in Österreich leider nur die teuren Luxusanbieter Hairdreams und Great Lengths. Klar, es gab auch die Knüpftechniken in Afroshops, aber das habe ich nie ausprobiert. Meine erste Haarverdichtung habe ich bei Hairdreams machen lassen und war sehr zufrieden. Die dünnen Strähnen ("Bondings") wurden mittels einer Keratinschicht und Hitze an meine Haare geschweißt. Dieser Luxus hatte seinen Preis von ca. € 700,- (Der Preis war vor ein paar Jahren aktuell und ich hatte ca. 100 Bondings) und musste alle paar Monate erneuert werden. Great Lengths ist ähnlich teuer, aber ich mochte die runden Bondings von Hairdreams lieber als die platten von GL. Da diese Kosten nach dem Umzug in die eigene Wohnung leider nicht mehr möglich waren, habe ich dann lange keine Extensions mehr getragen - bis ich von den Tapes hörte.
Ich lüfte mein Haar-Geheimnis Das sind Tapes sie innerhalb ein paar Minuten in die Haare geklebt werden und viel günstiger sind. Und weil ich mich schon lange wieder nach einer voluminösen Haarpracht sehnte, habe ich es vor fast einem Jahr probiert und kann einfach nicht mehr ohne! Zuerst hatte ich wegen der Breite der Tapes von ca. 4-5 cm Bedenken, dass man die Streifen sehen würde oder sie mich stören, aber bis dato war keines von beiden der Fall und ich bereue die Extensions keine einzige Sekunde. 
Stylings wie Locken halten bei meinen Extensions besser und länger als bei meinen eigenen Haaren.
Aber ebenso auch Farbe, was ich bei meinem Experiment mit einer Haarkreide in Pastelllila merkte. Die sollte sich nämlich eigentlich nach 2-3 Haarwäschen auswaschen, an den Tapes hielt sie aber über ein Monat. Ich bin sehr begeistert und liebe meine Extensions. Das einzige was mich stört: Das Föhnen dauert jetzt natürlich viel länger ;) Eine Freundin von mir hat die ersten Tage über Kopfweh (wahrscheinlich wegen des Gewichts) geklagt, das legte sich aber nach 2 Tagen.

Wie funktioniert eine Haarverlängerung mit Tapes?

Die Haarstreifen sind ca. 5cm breit und in zahlreichen Farben und Längen erhältlich. Sollte eure Haarfarbe nicht 100% passen, können die Extensions eingefärbt werden - auch Ombre, Knallfarben oder Farbakzente durch die Extensions sind möglich. Die sogenannten Tapes werden oben und unten auf eine gleich breite Haarpartie geklebt und sind somit fix am Haar fixiert, für eine Strähne benötigt man also 2 Stück. Sie werden so am ganzen Kopf befestigt, dass ihr euch trotzdem noch einen Pferdeschwanz binden könnt. Nach 6-8 Wochen müssen die Tapes wieder hochgesetzt werden, da sie ja mit eurem Eigenhaar mitwachsen. Dazu werden sie mit einem Lösemittel gelöst und wieder nach oben gesetzt. Ich mache diese Routine immer auf zweimal: am ersten Tag kommen die Extensions raus, über Nacht werden sie von Manu gepflegt und am nächsten Tag nach dem Ansatzfärben meiner Haare kommen die Tapes wieder 'rein.

Was muss man bei der Pflege beachten? 

Da sie aus Echthaar bestehen, kann man die Extensions wie gewohnt stylen, locken, glätten, etc. (Fragt sicherheitshalber bei eurem Frisör, ob Echthaar verwendet wird, denn Kunsthaar könnt ihr nicht mit Hitze behandeln!) Färben ist theoretisch auch kein Problem, würde euch aber empfehlen mit euren Friseur zu reden, da die Extensions die Farbe anders aufnehmen könnten, als eure eigenen Haare. Auch Trockenshampoo ist problemlos anwendbar. Im Grunde könnt ihr alles machen, was ihr mit eurem Eigenhaar auch macht. Man sollte allerdings die Therme (vor allem Schwefelbäder) meiden, da das Haar sich in dieser Umgebung kräuseln könnte. Und gönnt den Haaren eine Extraportion Pflege. Passt auf, dass ihr keine öl- und stark alkoholhaltige Produkte direkt auf den Tapes verwendend, da diese den Kleber lösen können. Damit sie nicht im Schlaf verknoten, flechte ich mir immer einen lockeren Zopf.

Was kostet eine Haarverlängerung oder Verdichtung?

Für eine Verlängerung benötigt man ca. 40-50 Stk. Für eine Haarverdichtung könnt ihr mit 20-40 Stk. rechnen, das kommt auf eure eigene Haarfülle an. Je nachdem wie ihr die Haare pflegt, könnt ihr sie 3-5mal wieder verwenden. Am besten lasst ihr euch einfach beim Profi beraten. Natürlich ist die Preisgestaltung überall anders, bei Manu habe ich nachgefragt und das ist ihre Preisstaffelung per September 2014 (UVP) für Tapes. In diesem Preis ist das Einarbeiten, Angleichschnitt und Styling enthalten:
  • 20 Stück € 215,-
  • 30 Stück € 305,-
  • 40 Stück € 350,-
  • 50 Stück € 390,-
  • Einzeln pro Strähne (=2 Stück) € 13,50
  • Das Entfernen kostet pauschal € 30,- und das Hochsetzen € 2,- pro Stück.
  • Ich trage übrigens seit Mai eine Haarverlängerung mit 50 Stück, also 25 Paaren und lasse sie alle 7-8 Wochen hochsetzen. Davor hatte ich eine Verdichtung mit 40 Stück in meiner eigenen Haarlänge.
    PS: Wenn ihr zu ihr geht, sagt ihr kommt von mir ;)

    Wo lässt du dir die Extensions in Wien machen?

    Ich lege meine Haare seit fast einem Jahr in Manus Hände. Bevor sie sich selbstständig gemacht hat, war sie in einem Shop, wo ich immer nur bei ihr meine Termin ausmachte. *Hier* seht ihr Fotos von der Eröffnung ihres Friseursalons von Mai. Falls ihr auch zu ihr geht, sagt ihr kommt von mir ;)
    Ihr Salon ist gleich beim Westbahnhof, Ecke Mariahilferstraße (beim KFC bzw. Freiraum):
    Ich lüfte mein Haar-Geheimnis By Davies Blow Dry Bar Vienna Stumpergasse 65 1060 Wien Tel: 01/8900323 Facebook
    Alles weitere zu meiner Erfahrung erfahrt ihr in meinem neuen Video: DAS VIDEO KOMMT GLEICH :)
    Falls ihr noch Fragen habt, stellt sie mir gerne in den Kommentaren und ich werde sie euch so rasch wie möglich beantworten. Habt ihr schon Erfahrungen mit Haarverlängerungen oder Haarverdichtungen gemacht? Würdet ihr es euch auch gerne machen lassen? Wie gefällt euch meine Verwandlung?

    wallpaper-1019588
    90 Sekunden Anime Songs am Aussterben?
    wallpaper-1019588
    The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
    wallpaper-1019588
    Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
    wallpaper-1019588
    (Ziemlich) Beste Freunde
    wallpaper-1019588
    Meine neue Handtasche ist etwas ganz anderes als meine anderen, aber ich finde sie so toll! #abyfashion #Fashion #Schmuck
    wallpaper-1019588
    SCHNELLDURCHLAUF (238): Sum 41, A Tale Of Golden Keys, Andy Grammer
    wallpaper-1019588
    Future Astronauts Horizons Podcast Episode #042 // free download
    wallpaper-1019588
    Sommertrend: goldene Details