Ich lese – Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

Ich lese – Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

»Ich bin auf dem Weg. Du musst nur durchhalten. Ich werde Dich retten, Du wirst schon sehen. Ich werde laufen, und Du wirst leben.« 

Harold Fry will nur kurz einen Brief einwerfen an seine frühere Kollegin Queenie Hennessy, die im Sterben liegt. Doch dann läuft er am Briefkasten vorbei und auch am Postamt, aus der Stadt hinaus und immer weiter, 87 Tage, 1000 Kilometer. Zu Fuß von Südengland bis an die schottische Grenze zu Queenies Hospiz. Eine Reise, die er jeden Tag neu beginnen muss. Für Queenie. Für seine Frau Maureen. Für seinen Sohn David. Für sich selbst. Und für uns alle. (Quelle: Amazon)

Bereits gestern habe ich damit begonnen “Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry” zu lesen. Mittlerweile bin ich auf Seite 79 angelangt und bisher gefällt mir dieses Buch wirklich sehr gut… ich bin gespannt wie Harolds Reise weitergehen und was er noch alles so erleben wird auf seinem Weg!


Einsortiert unter:Ich lese

wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Platinum Games zeigt die ersten Gameplay-Bilder von Babylons Fall
wallpaper-1019588
Ghantapa – der zölibatäre Glockenhalter
wallpaper-1019588
Leckeres am Strand und an der Straße nach Cascais
wallpaper-1019588
Huawei Mate 30 Pro erscheint in Deutschland