>Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr

Die Crazy Sexy Diet ist eine Rohköstliche-Vegane Ernährung. Mit dem Ziel zu entgiften. Da ich in unterschiedlichen Blogs nun von dem 21-Tage-Programm gelesen habe und auch darüber wie wohl sich die Blogger damit fühlen, wollte ich es doch einmal selbst probieren. Es geht bei dieser Diät nicht vorrangig um Abnahme sondern um Detox, man bekommt angeblich bessere Haut, bessere Laune, fühlt sich freier und ausgeglichen (das liegt wohl auch daran, dass die Autorin in ihr Konzept Yoga und Meditation mit einbezieht) und naja man soll halt “gesünder” werden.

Die Autorin Kris Carr ist mir sehr sympathisch und trotz ihrer schweren Krebserkrankung (auf Grund derer sie sich für die Ernährungsumstellung entschied) voller Lebensfreude.

Mehr Infos gibt es hier: Crazy Sexy Life

Wobei ich schon ein bisschen Angst habe, dass ich nicht satt werde, weil nun ja, Salat ist für mich eine Vorspeise und kein “richtiges Essen”. Ich brauche einmal am Tag etwas Warmes um glücklich zu sein und das fällt mit der Rohkost weg ;(

Aber es sind ja erstmal nur 21 Tage und dann sehe ich weiter.

Ich werde berichten. Aber bevor ich starte, lese ich:
>Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris CarrIch lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" />Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" border="0" title=">Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" />Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" />Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" border="0" title=">Ich lese< Crazy Sexy Diet von Kris Carr" />


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten