Ich lese … [09/06/13]

http://cover.allsize.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/Pandablues-9783404168057_xxl.jpg

Klappentext:

Manchmal erfüllen sich Wünsche, von denen man nicht wusste, dass sie existieren Charlotte kann es kaum fassen: Kann es sein, dass ihr Traummann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der Fall …

Die ersten Sätze:

Bitte nenn mich ab sofort nur noch Matti. Gruß, Matti.

Verschlafen rieb ich mir die Augen. Es war 3.32 Uhr. Nicht, dass mich das irgendwie beunruhigte. Schließlich kam die SMS von meiner Mutter, Renate. Und diese Tatsache allein reichte schon, um zu wissen, dass solche Mitteilungen mitten in der Nacht nichts Ungewöhnliches waren.

Dieses kleine Büchlein habe ich auf einer Lesung erworben. Sicherlich das Richtige bei diesen vorsommerlichen Temperaturen.