Ich lerne, es zu akzeptieren, dass Zweidrittel meiner Kinder keine Schulfans sind.

Im Gegensatz zu ihren Eltern gehen Zweidrittel unserer Kinder ja erstens nicht gerne zur Schule und zweitens halten sie lernen ja für irgendwas, das man am besten an der Fußmatte abwischt.

Was ja nicht bedeutet, dass sie ihr kreatives Potenzial nicht nutzen würden!

„Mama, Englisch ist Blödsinn, lass uns Deutsch zur Weltsprache erklären!“

„Mama, bist du auch ganz, ganz sicher, dass ich DIESE Vokabel lernen muss??? Steht die zwischen ‚by‘ und ’story‘???“ Maxe versichert sich auch gerne mehrfach, ob er nicht AUS VERSEHEN eine falsche Vokabl lernt. Wo kämen wir denn da dahin??

„Mama, diese Vokabeln muss ich nicht mehr können, die hatten wir schon.“

„Mama, der Lehrer hat nicht gesagt, dass ich das KÖNNEN muss! Er hat gesagt, ich soll nur so lernen, dass ich es aufsagen KÖNNTE!“

„Nein, ICH LERNE NICHT FÜR EINEN TEST, der nur VIELLEICHT schon morgen geschrieben wird!“

Irgendwas wird schon aus ihnen werden.


wallpaper-1019588
Unkraut im Rasen – Rasenunkräuter bekämpfen
wallpaper-1019588
Rasen aerifizieren – Vorgehensweise und wertvolle Tipps
wallpaper-1019588
Tomatensamen gewinnen – Methoden und wertvolle Tipps
wallpaper-1019588
Rasen mulchen – Geeignete Technik und Verfahren