Ich habe wieder mal mein Herz verloren

Alpaka_2775

Alle Lebewesen dieser Erde sind faszinierend. Manche so sehr, dass wir mit Ihnen sogar unser Leben teilen. Ich kann mir heute ein Leben ohne Hund, Stubentiger und Hühner nicht mehr vorstellen. Aber jetzt hat sich eine neue Tierart in unsere Herzen geschlichen: ALPAKAS. Diese sanftmütigen, sensiblen, großäugigen Tiere mit der unfassbar weichen Wolle habe es mir und meiner ganzen Familie angetan. Nachdem wir im Frühling in Sachsen bei Hartwig Kraft von Wedel http://alpacas.de einen Alpakakurs absolviert haben, stand für uns fest – wenn wir es einrichten können, dann werden wir unsere Zukunft mit Alpakas gestalten. Und dann war es vor ca. 4 Wochen so weit – die Stadt Hamburg gab mir grünes Licht für die Alpakahaltung auf meiner großen Bienenwiese. Das war der Startschuss. Seitdem befinde ich mich in den Vorbereitungen für den Einzug der gewollten Tiere in unsere Nachbarschaft.Weidematerial_2781

Heute sind der Wildzaun, die Tränke, der Wassertank und die Heuraufe geliefert worden. Jetzt wartet eine Menge Arbeit auf mich. Ehrlich gesagt, habe ich noch nie einen Zaun gezogen. Das wird sicher ein Abenteuer – drückt mir die Daumen, dass der Boden nicht so steinig ist.


wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz