Ich habe 30 Invites für Letterboxd zu verschenken – Social Network für Filmfans

Eigentlich haben wir ja schon genug Social Networks. Wir haben Twitter, Facebook und Google +. Das reicht eigentlich für die normalen Aktivitäten, aber es gibt auch spezielle Communitys wie z.B. für Filme, da hätten wir GoMiso. Dort kann man auch die Filme taggen die man gerade so sieht. Heute hab ich ein weiteres in Sachen Filme für euch.

Letterboxd

Ich habe 30 Invites für Letterboxd zu verschenken – Social Network für Filmfans

Letterboxd gibt euch die Möglichkeit Facebooklike Filme zu bewerten, Lieblingsfilme zu markieren, Listen zu erstellen und Reviews zu den Filmen zu verfassen.

Ich habe 30 Invites für Letterboxd zu verschenken – Social Network für Filmfans

Ich konnte bei Lordy gestern einen Beta Zugang ergattern. Den noch ist das Portal in der Erprobungsphase und nicht für Alle öffentlich. Ich habe es dann wie Caschy gemacht und die Entwickler der Website angeschrieben und konnte zu den normalen 3 Invites noch 27 neue Ergattern. Die insgesamt 30 Invites werde ich euch zur Verfügung stellen. Wer also Interesse an einem Zugang hat, muss einfach nur mit einer gültigen Email Adresse kommentieren und der Key ist dann auch schon zu euch unterwegs.

Letterboxd stellt die Filme in einem sehr schönen Design vor. Momentan gibt es über 800.000 Filme in der Datenbank, so das man in der Regel alle Filme finden sollte. Da das Portal in Englisch ist, sind auch die Filmtitel in Englisch. Gerade bei ausländischen Produktionen sollte man dann in Google schauen wie der O-Ton Titel ist. Aber da die User selbst Filme in die Datenbank eintragen können, konnte ich auch schon ein paar deutsche Filme erspähen.

Ich habe 30 Invites für Letterboxd zu verschenken – Social Network für Filmfans

Wie auch in Gomiso oder Facebook gibt es auch hier eine Timeline in der ihr Neuigkeiten eure Freunde findet. Welche Filme haben sie gesehen, welche bewertet oder über welche Filme haben sie einen Review geschrieben. Und dann wären wir auch schon beim Thema. Freunde, diesen kann man wie bei Twitter per Follow folgen. Also geht man keine Freundschaft ein wie bei Facebook, was die Sache, für mich zumindest, irgendwie einfacher macht. Ganz praktisch ist, das man seine Leute aus Twitter per App einfach in Letterboxd finden kann.

Ich habe 30 Invites für Letterboxd zu verschenken – Social Network für Filmfans

Solange ich Invites habe, werde ich auch beim “Media Monday” und “52 Filme” Werbung machen. :D

So ich hoffe man sieht sich bald bei Letterboxd


wallpaper-1019588
Idles vs. LIFE: Auf die Spitze getrieben
wallpaper-1019588
Das war nicht so einfach
wallpaper-1019588
Parcels – Live Vol. 1 • Video + Album-Stream
wallpaper-1019588
PlayStation Plus macht Call Of Duty WWII kostenlos