Ich bin ein glückliches Kind_André Stern

Vorab 2 Interviews mit André Stern
ZDF …
und
3sat Vivo…

André Stern ist ein besonderes Kind, denn er war nie in der Schule.
Die Eltern des heute 38-jährigen Franzosen wollten das so.
Sie unterrichteten ihn auch zu Hause nicht.
André Stern hat vom Leben gelernt.

OÖN:
Sie waren nie in der Schule – das klingt für jedes Kind nach Paradies. Ist es das?

Stern:
Ich vergleiche mich nicht mit anderen, aber für mich war es eine glückliche Kindheit, die bis heute anhält. Das sage ich ganz bewusst, weil es für mich die Unterteilung der Begriffe wie Kindheit und Erwachsensein, privat und Beruf nicht gibt. Deshalb kann ich sagen: Ich war und bin ein glückliches Kind.
……………

OÖN:
Haben Sie sich je für einen Job beworben?

Stern:
Nein, auch wenn das jetzt überheblich klingt. Meine Berufe – die allesamt Traumberufe sind – wurden mir immer angeboten.
…………..

OÖN:
Schicken Sie Ihre Kinder zur Schule?

Stern:
Ich bin Vater eines Kindes, das in vier Monaten zur Welt kommen wird.
Und ich werde meinem Kind dieselben Möglichkeiten schenken, wie ich sie hatte.
Es muss nicht zur Schule.

MEHR im Original bei den OÖ-Nachrichten….

oder auf Mütterblitz

oder auf der Originalseite von André Stern!

« »


wallpaper-1019588
Liela Moss: Alleine rocken
wallpaper-1019588
Beach Fossils: Über jeden Zweifel
wallpaper-1019588
Zugezogen Maskulin: Exitstrategie
wallpaper-1019588
Die Liebe liebt Freiheit!