Ich beim Zahnarzt. Das kann ja nur lustig werden.

Ich so: „Ich könnte mal wieder zum Zahnarzt gehen…. Ok, hier in Ostfriesland… Haben die hier einen alternativen Zahnarzt? Achso, nee, natürlich nicht. Naja, nehme ich halt einen Normalen. Bei den Zähnen muss man ja nun nicht so einen Aufwand machen.“ Meine innere Stimme lacht: „Das weißt du aber besser, Ute!“. Ich: „Nee, das ist mir zu aufwendig.“ (Innere Stimme: „Nagut, wie du meinst.“). Ich mache also einen Termin und gehe zu einer Zahnärztin. Komme am Tag des Termins in die Praxis. Innere Stimme: „Na, merkst du was?“ Ich: „Was soll ich denn merken, Hergott, bin doch grad erst hier durch die Tür. Nun hör mal auf!“ Innere Stimme hört auf.

Ich im Wartezimmer, lese ein paar Zeilen über die Königshäuser. Lege die Zeitschrift beiseite. Schaue mich um. Innere Stimme: „Naaaaaaaaaa…??“ Ich: „Halt die Klappe!!“ Ich werde nach einer halben Stunde aufgerufen, gehe ins Behandlungszimmer. Sitze dort wieder und warte. Ignoriere die innere Stimme. Vielleicht ist sie auch einfach ruhig. Zahnärztin kommt nach einer halben Stunde rein. Innere Stimme: „Du wolltest es so, der Spaß geht los.“ Zahnärztin schaut in meinen Mund. Ist vollkommen schockiert. Meint, ich hätte Karies seit mindestens 15 Jahren an mindestens sechs Stellen. Ich so: „Boah, echt?“ Innere Stimme lacht laut & höhnisch. „Ute, merkst du noch was?!“ Ich werde geröntgt. Zahnärztin schaut nochmal. Zeigt mir flüchtig auf dem Röntgenbild, wo überall ich Füllungen brauche. Ok. Ich beginne langsam, meinen Geist zu aktivieren. Ich hatte doch Jahre keinen Karies. Ich bin doch nun wirklich gut versorgt und esse gesund. Jaaa, ich weiß, Schwangerschaften, Stress, jaja, Übersäuerung und so weiter. Aber in diesem Ausmaß? Innere Stimme jubelt: „Du beginnst zu denken!!“ Ich gehe etwas bedeppert aus der Praxis, man gibt mir einen Termin für die Kariesbehandlung.

Ich bin Zuhause. Ich denke: „Man ey, warum habe ich nicht auf meine innere Stimme gehört?!“ Innere Stimme: „Du hattest keinen Bock, dir einen vernünftigen Zahnarzt zu suchen.“ Ich: „Ja, stimmt.“ Gut, also setze ich mich hin und google. In Norddeutschland gibt es immerhin so 1-2 ganzheitliche Zahnärzte. Gar nicht schlecht. Mache einen Termin. Fahre dorthin, über eine Stunde Autofahrt. Innere Stimme liegt in der Hängematte und entspannt sich. Gut so.

Ich komme sofort dran. Zahnarzt sitzt schon im Behandlungszimmer. Ich setze mich an seinen Schreibtisch. Sage: „Ich habe Karies“. Er sagt: „Das werden wir sehen.“ Zuerst sprechen wir über meine gesundheitliche Gesamtsituation. Ich erwähne dies & das. Dann schaut er sich meine Zähne an. Innere Stimme liegt in der Hängematte und schläft. Er schaut sich die Röntgenaufnahme an. Er sagt, er sei kein Prophet. Er sagt, 1 oder 2 Stellen werden wir näher prüfen, die seien etwas kritisch. Es sei aber nicht dringend und ich könne auch in einem halben Jahr wiederkommen. Er erzählt  mir 40 Minuten, was Zähne über den Organismus aussagen, gibt mir Literaturtipps, sagt, ich solle natürliches Vitamin C nehmen, hoch dosiert. (Ich: „Mache ich schon.“) Ich jubele innerlich. Ich möchte ihn küssen (symbolisch). Ich mache den nächsten Termin. Innere Stimme scheint wach zu sein. Sie schmunzelt.

Ich fahre nach Hause. Ich: „Sag nichts, ich weiß. Beim nächsten Mal höre ich wieder auf dich!“

Innere Stimme ist nett und legt sich zurück in die Hängematte.

Besonders stolz sind wir auf unser neues Buch „Dörren in Rohkostqualität“, das letzten Herbst erschienen ist.

Am Herzen liegt uns, über das Thema (Trink-)Wasser aufzuklären. Gemeinsam mit unseren Freunden von „The Local Water“, wo wir unseren Wasserfilter gekauft haben.

Über 150 leckere, einfache & inspirierende Rezepte gibt es außerdem in unserem Buch „Was dein Herz begehrt“.

Kommt uns doch auf Instagram besuchen, dort bekommt ihr viele Tipps und Einblicke in unser Wirken!

Hinweis: Manche unserer Artikel enthalten Werbung in Form von Affiliate Links. Der Hinweis auf unser eigenes Angebot ist als Eigenwerbung zu verstehen.

Über 150 leckere, einfache & inspirierende Rezepte gibt es außerdem in unserem Buch „Was dein Herz begehrt“.

Hier geht es zu unserem Angebot.

Auch auf unserem Youtube-Channel gibt es Anregungen & Inspirationen!

Und sonst kommt uns einfach auf Facebook oder Instagram besuchen und genießt mit uns das Leben! ♥


wallpaper-1019588
Karasu wa Aruji o Erabanai: Neuigkeiten zum Cast und Starttermin
wallpaper-1019588
I Was Reincarnated as the 7th Prince: Neuigkeiten zum Starttermin und Cast
wallpaper-1019588
Tsukimichi -Moonlit Fantasy-: Neues Cast-Mitglied vorgestellt
wallpaper-1019588
#1347 [Session-Life] Weekly Watched 2024 Februar