ICE, 1.Klasse, Frankfurt-Kassel

Das ist sie also die deutsche Berater-Pendlertätigkeit am Montagmorgen. 1.Klasse, ICE zwischen Frankfurt und Kassel.

Während sich draußen der herbstliche deutsche Wald zeigt, noch ein wenig verschleiert vom Morgennebel allerdings, gibt sich drinnen der Anzugträger die Ehre. Und scheinbar ist „dunkel“ angesagt, wobei es bei Krawatte und Hemd wohl gewisse Wahlmöglichkeiten zu geben scheint.

Beim Rasierwasser scheint es aber wohl den Trend zurück zu „herb“ und „maskulin“ zu geben. Frisch rasiert sind sie natürlich alle. Und schwer beschäftigt – aber irgendwie wohl auch allgemein verschnupft, wie es mir scheint.

Interessant an einem Text über Gestalt zu sitzen. Über persönliches Wachstum zu schreiben, fernab von all den Normen und Klischees, die wir uns alle so aufgebaut haben in unserer schönen westlichen Welt. Und das inmitten der versammelten deutschen Unternehmerberatungs-Power.

Denn ohne irgendjemandem nahe zu treten zu wollen: uniformierter und standardisierter geht es auch bei der Bundeswehr nicht zu! Wo bleibt da Individualität und Kreativität meine HERREN – Frauen sind wohl nämlich nicht dabei?! Zumindest nicht im ICE, 1.Klasse zwischen Frankfurt und Kassel :-)



wallpaper-1019588
Reminder: My Hero Academia erscheint in knapp einem Monat
wallpaper-1019588
Der kleine Prinz ist im zweiten Bezirk gelandet
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Reinhard Leichtfried – Feier für den neuen Landesfeuerwehrkommandanten
wallpaper-1019588
Kevin Andree - Verdammte Sehnsucht
wallpaper-1019588
DIY-Tipp für Regentage: Wir basteln uns ein Pflanzenmemory
wallpaper-1019588
Blogger meets Chef – Auf Besuch im Cuisino Graz