İç Baklalı Zeytinyağlı Enginar / Saubohnen-Artischockengericht in Olivenol

İç Baklalı  Zeytinyağlı Enginar / Saubohnen-Artischockengericht in Olivenol Artischocken und Saubohnen habe ich aus dem türkischen Lebensmittelladen als tiefgefroren gekauft. Die waren ursprünglich arabische Produkte. Das Ergebnis ist sehr lecker geworden. Artischocken mag ich auch sehr, obwohl ich im Jahr höchstens 1-2 mal verzehre. In unserem zweisprachigen Kochbuch, das wir mit liebe Jutta zusammen vorbereitet haben, enthalten auch zwei schöne Artischocken Rezepte, die eine franzözische und eine ägaische Art vorbereitet werden. Beide gefällt mir sehr. Aber mit Artischocken kann man natürlich vieles machen. Eine, in der Türkei in Ägäische Küste sehr beliebte Version ist es wie hier mit Saubohnen in Olivenöl gekochtes. Wie andere Olivenölgerichte wird es dieses Gericht kalt verzehrt. Statt Saubohnen kann man auch klein gehackte Kartoffeln und Möhren mit Erbsen verwenden.
İç Baklalı  Zeytinyağlı Enginar / Saubohnen-Artischockengericht in Olivenol
400 g Artischocken (tiefgefroren, geschält und geputzt) 400 g Saubohnen (tiefgefroren) 5 EL Olivenöl 1 Zwiebel, fein gehackt 1 EL Mehl 1 TL Salz 1 Kaffeelf. Zucker Saft von 1/2 Zitrone Eine Hand voll Dill, fein geschnitten İç Baklalı  Zeytinyağlı Enginar / Saubohnen-Artischockengericht in Olivenol
Saubohnen ohne auftauen in einem kleinen Topf mit Wasser bedecken, bei mittlere Hitze zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten kochen, abtropfen lassen. Etwas auskühlen lassen, dann die Schale von gekochte Saubohnen vorsichtig entfernen. Artischocken ebenfalls ohne auftauen in einem kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken, Zitronensaft hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, ca. 8-9 Minuten weich kochen, in gleichen Topf mit geschlossenem Deckel auskühlen lassen, damit sie ihre helle Farbe nicht verlieren.
In einem mittelgroßen Topf Olivenöl bei mittlere Hitze erhitzen. Zwiebel zugeben und glasig an dünsten. Mehl hinzufügen und darin kurz an schwitzen, 200 ml heißes Wasser zugeben, Salz und Zucker hinzufügen. Artischocken und Saubohnen zugeben, zusammen ca. 3-4 Minuten köcheln lassen. Beim Servieren jeweils die Artischocken mit Saubohnen füllen, mit fein gehackte Dill garnieren. Die Soße im Topf darüber Löffelweise verteilen.

wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Real in Anime: Attack on Titan mit Shrek als Gegner!
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love, Bd.2: Es beginnt mit einem Kuss - Kelly Moran
wallpaper-1019588
Google Assistant kommt für NVIDIA Shield TV
wallpaper-1019588
Die “beste” Villa Europas befindet sich auf Ibiza