i-Kunst

Während die Merzkunst beide Schritte in sich aufhebt, beinhaltet die i-Kunst nur die erste, dekompositorische Seite; Grammatik, Syntax und Semantik gibt es in der i-Kunst nicht, da die Formbildung noch nicht eingesetzt hat.

Richard Grasshoff: Der befreite Buchstabe. Über Lettrismus. Diss., Berlin 2001.

Worum geht es hier eigentlich? Die i-Attacke wird fortgesetzt. Noch 13 Tage. Täglich.



wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”