Hyundai Santa Fe: Im September 2012 kommt das SUV nach Deutschland

Der neue Hyundai Santa Fe kommt im September 2012 als Front- und Allradler in der dritten Generation nach Deutschland. Das SUV aus dem Hause Hyundai wird mit zwei Diesel-Motoren sowie einem Benziner verfügbar sein. Darüber hinaus fällt er durch den neuen radargestützten Abstandsregel-Tempomat und nahezu identischer Länge wie der Vorgänger auf. Allerdings schrumpft der Santa Fe 2012 in der Höhe um 8 cm und zeigt sich mit 1,88 m Breite. Durch die neuen Maße und die Designsprache “Fluidic Sculpture” verpassen die Designer dem SUV mehr Sportlichkeit.

Der neue Hyundai Santa Fe kommt im Herbst 2012

Der neue Hyundai Santa Fe kommt im Herbst 2012

Assistenzsysteme sorgen für mehr Sicherheit

Der neue Hyundai Santa Fe verfügt natürlich auch über diverse Assistenzsysteme, die die Sicherheit erhöhen sollen. Dazu zählen unter anderem der bereits genannte radargestützte Abstandsregel-Tempomat, der nicht nur die Geschwindigkeit hält, sondern auch den Abstand zum Vordermann überwacht. Auch das Smart Parking Assist System kommt zum Einsatz, dieses System steuert den Santa Fe in die Parklücke und nur noch Gas und Bremse müssen vom Fahrer betätigt werden. Auch die elektrisch verstellbaren Sitze mit Memory-Funktion, Regen- und Lichtsensor und die Xenon-Scheinwerfer unterstützen den Fahrer.

Neben den genannten Systemen und Ausstattungselementen gehören zum Beispiel das fahrdynamische Stabilitätsmanagement VSM, die Berganfahrhilfe HAC sowie die Bergabfahrkontrolle DBC und der Spurhalteassistent LKAS zur Ausstattung des Santa Fe von Hyundai. Allerdings verfügt das SUV auch über die variable Lenkung Flex Steer, die schon aus dem Hyundai i30 2012 bekannt ist.

Motoren: Erstmals ein Euro 6 tauglicher Diesel

In Sachen Motoren kommen ein Benziner und zwei Diesel-Motoren zum Einsatz, die Leistung des 2.4 Liter GDi-Benziners liegt bei 142 kW (193 PS). Die sparsameren Diesel-Motoren verfügen dagegen über eine Leistung von 110 kW (150 PS) bis 147 kW (200 PS). In Sachen Umweltfreundlichkeit beweist Hyundai, dass sie mithalten können, denn der 2.2 CRDi schafft 145 g/km CO2 Emissionen mit Frontantrieb und manueller Schaltung. Über die Verbrauchswerte lässt sich allerdings noch nichts sagen. Fakt ist dagegen, dass der Hyundai Santa Fe ein Kofferraumvolumen von 534 Litern aufweist.

[Zeige als Diashow] [Mit PicLens anzeigen] MY13 Hyundai Santa Fe MY13 Hyundai Santa Fe MY13 Hyundai Santa Fe MY13 Hyundai Santa Fe

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch