Hundekacke in Andratx nicht gern gesehen

Hundekacke in Andratx nicht gern gesehen

Wie die Bürgermeisterin der Gemeinde Andratx, Katia Rouarch, wissen lässt sind die Hundehalter nicht nur dafür verantwortlich ihren Hunden einem Chip implantieren zu lassen, bei Bedarf Maulkörbe und Leinen zu verwenden, sondern auch deren Kacke weg zu machen.

Die Strafen bei Nichteinhaltung können bis zu 1.500.- Euro kosten. Los geht es bei kleineren Vergehen bereist ab 60.- bis 300.- Euro. In den nächsten Wochen wird eine Kampagne gestartet um die Durchsetzung der schon länger bestehenden Vorschrift zu garantieren. Zusätzlich werden den Hundehaltern kostenlose Kurse angeboten, die ihnen helfen sollen / können das Verhalten ihrer Tiere zu verbessern.

Hundekacke in Andratx nicht gern gesehenDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land