Hundekacke in Andratx nicht gern gesehen

Hundekacke in Andratx nicht gern gesehen

Wie die Bürgermeisterin der Gemeinde Andratx, Katia Rouarch, wissen lässt sind die Hundehalter nicht nur dafür verantwortlich ihren Hunden einem Chip implantieren zu lassen, bei Bedarf Maulkörbe und Leinen zu verwenden, sondern auch deren Kacke weg zu machen.

Die Strafen bei Nichteinhaltung können bis zu 1.500.- Euro kosten. Los geht es bei kleineren Vergehen bereist ab 60.- bis 300.- Euro. In den nächsten Wochen wird eine Kampagne gestartet um die Durchsetzung der schon länger bestehenden Vorschrift zu garantieren. Zusätzlich werden den Hundehaltern kostenlose Kurse angeboten, die ihnen helfen sollen / können das Verhalten ihrer Tiere zu verbessern.

Hundekacke in Andratx nicht gern gesehenDiesen Beitrag / Angebot bewerten