Humanspeed Endurance Team

Endurance Kopie 500_80

Nachdem ich von Sportfreund Bernd Kiesel Anfang Januar zum sogenannten Winter3Kampf eingeladen wurde (ich berichtete), lernte ich die Kollegen vom Humanspeed Enduranceteam in ungezwungener Atmosphäre kennen und schätzen. Vorn kämpften beim eingebauten Privatrennen die zwei Profis Jan Pyott aus der Schweiz und Lars Erik Fricke. Beide sollten im Verlauf der 2014er-Saison mehrfach sensationelle Ergebnisse einfahren. Beide nahmen an der Europameisterschaft (Sardinien) und der Weltmeisterschaft (Zittau) sehr erfolgreich teil. Jan jettete nebenbei durch ganz Europa und konnte sich bei der Xterra European Tour als 5. im Elitefeld platzieren. Lars dagegen räumte sowohl die Europa- als auch den Weltmeistertitel overall bei den Amateuren ab. Und dann gibt’s da noch Peter Naegeli aus der Schweiz, der mit Abstand beste M60 Cross-Triathlet der Welt.

LEF+PN_HSET

In Zittau sprach mich dann Bernd als guter Netzwerker mehrfach zum Thema “Team” an und so kamen wir nach einigen Gesprächen überein, dass dies für beide Seiten ein Win-Win ergeben könnte. Ich werde also in Zukunft für das HSET starten und sowohl im Elite Team, als auch im Team “Heads Behind” für das Thema Kommunikation (no surprise here) tätig werden. Wir haben als semi-professionelles Team einiges vor und ich bin gespannt, was wir sowohl auf sportlicher Ebene, als auch in der Markenkommunikation für unsere Sponsoren reissen können.

Mein Vorstellungs-Interview als Team-Mitglied gibt’s hier!

LEF_HSET


wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht