Hühnchen süß-sauer

Hühnchen süß-sauer
Zutaten
500g Hühnerbrust
3 EL Sojasauce
2,5 EL Zucker
Salz
Pfeffer
2 EL Mehl
1 EL Speisestärke
1 Zwiebel
2 Möhren
1 rote Paprika
1 grüne (oder orange) Paprika
4 EL Öl
3 EL Tomatenmark
250g Ananasstücke mit Saft
1 Knoblauchzehe
300ml Brühe
2 EL Rotweinessig
Zubereitung
Fleisch in Streifen schneiden. Sojasauce mit 0,5 EL Zucker, etwas Salz und Pfeffer mischen. Fleisch ca. 1 Stunde in der Marinade einlegen. Mehl und Speisestärke mischen, Fleisch darin wenden.
Zwiebeln, Möhren und Paprika putzen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin rundherum anbraten und wieder herausnehmen. Zwiebeln und Möhren in die Pfanne geben und 3 Minuten braten. Paprika zugeben und weitere 2 Minuten mitbraten.
Tomatenmark, Ananas, durchgepressten Knoblauch, Brühe, Essig und 2 EL Zucker untermischen und bei mittlerer Hitze kurz kochen. Fleisch in der Sauce erwärmen.
Dazu Reis oder (lange, dünne) Nudeln

wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”