Hubertus Knabe zeigt USA an

Was vom aktu­el­len Bundespräsidenten und ehe­ma­li­gen Chef der nach ihm benann­ten Gauck-Behörde, die sich um die Aufarbeitung der Geheimdiensttätigkeiten in der DDR küm­mert, erwar­tet wer­den sollte, hat nun der Direktor der Stasi-Opfer-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, getan: Er hat wegen der Spionage-Aktivitäten des US-Geheimdienstes NSA Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt.

In sei­nem Schreiben an die Berliner Staatsanwaltschaft und die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe betont Knabe, dass das Ausspähen und Abfangen von Daten sowie die Verletzung des Post- oder Fernmeldegeheimnisses den Anfangsverdacht einer Straftat begrün­den.


wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
Fragments of Metropolis — Ost
wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Weihnachtsstimmung beim Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Dark Crimes
wallpaper-1019588
Dreiklang der Pasdaran: tarnen, täuschen, tricksen
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #73
wallpaper-1019588
Cookie Consent Tool kostenlos für WordPress