Huawei zeigt Android 9 Pie samt EMUI 9.0 auf der IFA 2018

Huawei zeigt Android 9 Pie samt EMUI 9.0 auf der IFA 2018

Der chinesische Hersteller Huawei hat offensichtlich so einiges für das bevorstehende IFA-Event am 31. August 2018 vor. Schon im Vorfeld hat der Hersteller unter anderem die Präsentation des neuen Kirin 980 bestätigt, und gab auch schon ein paar Eckdaten dazu bekannt. Der im 7-Nanometer-Verfahren gefertigte Kirin 980 wird im kommenden Mate 20 (Pro) für die nötige Power sorgen, was auch schon mal verraten wurde.

Nun hat Huawei bestätigt, dass auf der Keynote auch noch EMUI 9.0 gezeigt wird. Die neue Oberfläche basiert dabei auf Android 9 Pie und soll laut den aktuellen Gerüchten schon im September 2018 für die (noch) aktuelle Flaggschiff-Smartphones Huawei P20 und P20 Pro verteilt werden.

Bis jetzt galt Huawei nicht unbedingt als schnellster Hersteller, wenn es um die Verteilung von Android-Updates angeht. Sofern das Update tatsächlich schon im September für die P20-Reihe verteilt wird, wäre Huawei einer der ersten Hersteller, die ihre Smartphones auf die aktuellste Android-Version aktualisieren.


wallpaper-1019588
Aprikosen-Pfirsich-Crostata
wallpaper-1019588
Neues Ausflugsschiff am Erlaufsee von Alfred Fleissner
wallpaper-1019588
Die andere Seite der Hoffnung (2017)
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Phoenix Wright: Ace Attorney-Trilogy kommt für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One
wallpaper-1019588
Lazy Legs: Entschädigung
wallpaper-1019588
Italia 90: Treuepunkte
wallpaper-1019588
High Noon um Rosenstein: Washington erfasst politische Panik