HP kommt definitiv zurück: Mit Windows 8-Tablets!

Nutzer wollen lieber Windows-Tablets als iOS.

Im Februar hatten wir das erste mal davon gehört, das HP sein Comeback auf dem Tablet-Markt plane. Damals war es eine Veranstaltung des Wall-Street-Journal, auf der sich HP CEO Meg Whiteman erstmals dazu äußerte.

Nur hieß es damals noch, HP wolle vor allem im Business-Bereich seine neuen Tablet-Kunden finden. Doch anscheinend ist man davon wieder etwas abgekommen und wird auch versuchen, die Endkunden mit den neuen Tablets zu erreichen.

Denn wie HP CEO Meg Whitman in einem Gespräch auf dem Global Influencer Summit 2012 in Shanghai nochmals bestätigte, wird HP definitiv auf den Tablet-Markt zurück kehren. Und auch das es sich bei dem Comeback  um Tablets mit Windows 8 als Betriebssystem handeln wird, bestätigte Whiteman. Und zwar nicht nur eins, sondern gleich mit einer ganzen Reihen an neuen Geräten mit Windows 8.

Weiterhin sollen die Windows 8-Tablets von HP mit einer cloud-basierten Technologie daher kommen, die es den Nutzern dann erlaubt, Ihre Inhalte Online zu Speichern und auch zu teilen. Soviel zum “Business-Kunden”.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte