[How to?] Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!

[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps! [How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
Wir haben nun schon April und langsam, bzw. hoffentlich ganz bald, wird es warm und das heißt Kleider, Röcke und kurze Hosen. Das heißt für uns Frauen glatte Beine und weiche Haut! Nach der langen Winterpause, in der die Meisten von uns doch eher rasierfaul sind und der Haut eine Pause gönnen, was ich sehr befürworte, geht es jetzt wieder los. Es treten altbekannte Probleme auf, in diesem Post möchte ich euch meine Tipps und Erfahrungen im Bezug auf Rasieren mit euch teilen. In den Kommentaren würde ich mich riesig über eure eigenen Erfahrungen freuen. Das Thema betrifft uns alle und wird einfach viel zu selten angesprochen, wie ich finde. 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
1. Peeling vor dem Rasieren Ein sehr großes Problem sind die eingewachsenen Haare, die unschöne Pickelchen verursachen und sich sogar entzünden können. Das kann man ganz einfach verhindern, in dem man die Beine regelmäßigt peelt und ganz besonders gut vor dem Rasieren. So haben eingewachsene Haare kaum eine Chance, der Tip gilt übrigens auch für die Männer unter uns, regelmäßiges Peeling ist auch gut für den Bart! Ich kann euch fertige Duschpeelings empfehlen, besonders gerne mag ich das von Soap & Glory.  In den Drogerien gibt es aber mittlerweile von sehr vielen Marken eine große Auswahl. Wer kein Geld dafür ausgeben möchte, kann sich gerne mein DIY Body Scrub ansehen. 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
2. Eine gute Grundlage schaffen - Rasiergel, Rasierschaum & Rasieröl Nachdem wir unsere Beine ausgiebig gepeelt haben, geht es um die Grundlage fürs Rasieren, denn nur die wenigsten Rasierer gleiten von sich aus angenehm über die Haut. Diese Rasierprodukte haben  einige Vorteile, sie machen die Haare weicher, lassen den Rasierer gleiten und pflegen die Haut gleichzeitig. Besonders gerne mag ich Rasiergel, da es einfach sehr ergiebig ist, außerdem liebe ich die LE's von Balea. An sehr trockenen Stellen greife ich gerne zu Rasieröl, wobei das die Klinge leider stark verklebt, die Haut ist danach jedoch super weich und toll gepflegt! 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
3. Richtiger Rasierer  Das richtige Gerät muss auch zur Hand sein! Ich habe über viele Jahre nur mit Einwegrasierern gearbeitet, was ich nicht empfehlen kann. Man schneidet sich leider viel schnell und muss öfters über eine Stelle gehen, da sie nicht all zu scharf sind und oftmals nur 1-2 Klingen haben. Ich verwende Einwegrasierern eher wenn ich auf Reisen bin oder wenn ich meine Achseln rasieren möchte und es eilig habe. Ich verwende seit Jahren den Fantastique Rasierer von Balea, er ist super günstig, hat tolle Klingen, die sehr lange scharf sind und nicht all zu viel kosten. Ich bin wirklich überzeugt! 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
4. Kalt abduschen  Ein super guter Tip ist es, die rasierten Körperteile kalt abduschen, so ziehen sich die Poren zusammen und es kann kein Schmutz oder ähnliches reinkommen, so werden Entzündungen deutlich reduziert! 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
5. Aftershave & eincremen  Nach dem Rasieren haben wir die Haut verletzt und abgetragen, daher braucht sie nun viel Pflege! Ich verwende immer ein Aftershave, da es die Haut besonders gut pflegt. Hierbei ist es eigentlich egal was für eins, ich verwende immer welche ohne Alkohol, da dieser stark brennt und austrocknet. Das Produkt von Balea für Frauen oder Männer, kann ich empfehlen. Danach verwende ich immer eine Bodylotion, meistens eine Reichhaltige oder sogar eine Bodybutter. An extrem trockene Stellen lasse ich immer über Nacht Kaufmann's Haut & Kindercreme. 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
6. Babypuder bei Juckreiz  Wenn es dann doch mal Juckt, weil die Hose zu eng war oder man sich nicht richtig eingecremt hat, dann kann ich Puder nur empfehlen! Es lindert Rötungen und die Bildung von Rasierpickelchen, außerdem verschwindet der Juckreitz, besonders über Nacht ist es klasse. Ich verwende es auch in  der Bikinizone, denn manchmal ist der Slip doch etwas zu eng. Dieses Produkt ist meine Rettung! 
[How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!
7. Bepanthen bei kleinen Wunden Und wenn man sich dann trotz den vielen Tips und Ideen verletzt und schneidet, dann hilft immer Bepanthen! Wenn man einen ntzündeten Rasierpickel hat wirkt die Creme über Nacht und am nächsten Morgen sieht alles schon viel besser aus.
Und jetzt würde ich mich über eure Tips freuen!  [How to?]  Richtig rasieren - Meine 7 Tipps!

wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]