House of Night - Bestimmt


House of Night - Bestimmt
House of Night - Bestimmt
Zoey ist wieder zurück im House of Night in Tulsa, gemeinsam mit ihrem Krieger Stark, der sie beschützt. Doch nun wird ein Treffen mit der nach Rache dürstenden
Hohepriesterin Neferet unausweichlich. Neferet ist noch immer mit den Mächten der Finsternis im Bunde, ihre Macht grösser denn je. Ist Zoey wirklich sicher in diesem
Haus? Und weiss sie, wer ihre wahren Freunde sind? Auch für Rephaim, der Stevie Rae nicht mehr aus den Augen lässt, entscheidet sich jetzt alles: Durch eine Gabe
der Göttin Nyx hat er menschliche Gestalt angenommen und kann auf diese Weise endlich mit ihr zusammen sein. Doch wird er den Weg des Guten auch weiterhin gehen?
Kann die Liebe siegen, wenn sie von den Mächten der Finsternis auf den Prüfstand gestellt wird?

Sarahs Meinung:
House of Night würde mir von Mareike empfohlen, und ich bin ein begeisterter Fan davon geworden.In Bestimmt gibt es viele Perspektiven wechseln, von Zoey zu Stark zu Aurox und noch zu vielen anderen.
Ich persönlich mag so etwas nicht so sehr.
Ich mochte Zoeys Sicht immer und daher muss ich immer umstellen damit ich weiter lesen kann.
Vielleicht mögen andere das ja, ist wohl Geschmacks Sache.
Ich mag die ersten beiden Bücher immer noch am meisten, doch aus der Sicht von Spannung und Kampf hat das 9 Buch sicher an fahrt aufgenommen.
Zur Erklärung, ich habe Dragons Schwur gelesen und ich bin ein rissen Fan von Dragon.
(Ich hab Loren Blake geliebt, doch Neferet hat ihn ja getötet, dass hat mein Herz gebrochen. Jetzt soll die Hexe sterben, wer ein Meisterpoet umbringt hat es nicht anders verdient!)
So wieder zurück.
Dragon spielt in diesem Buch eine grosse Rolle, da Aphrodite eine Vision vom Tod Rephaims bekommt.
Und Dragon spielt dabei eine zentrale Rolle.
Im Laufe des Buches rutsch Dragon immer weiter in die Fäden der Dunkelheit ab.
Neferet versucht immer noch Zoey zu töten, doch es kommt jemand der alles viel schwieriger macht.
Der Kampf geht im 10 Buch weiter das Verloren heißt und am 1.11.2012 in die Buchläden kommt.
Wir können uns also schon jetzt auf ein weiteres Buch freuen.
Mein Fazit: Ein MUSS für jeden HoN fan, für mich persönlich ist dieses Buch einfach nicht das beste, aber wie gesagt ist eine persönliche Meinung.
P.C hat aber wieder einmal bewissen wie gut sie schreiben kann, und meinen vollen Respekt dafür das sie schon 10 Bücher geschrieben hat. Und dazwischen noch andere, oder Dragons Schwur wie andere Bücher zu HoN.
Verlag: Fischer Fjb; Auflage: 1 (15. Mai 2012