Hotelplan: Badeferien in Tunesien per sofort wieder möglich

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) hat seine Reisewarnung für Tunesien aktualisiert. Reisen in die Hauptstadt Tunis, an die Badeferienorte an der Küste sowie nach Djerba sind per sofort wieder möglich.

Seit heute Dienstag, 15. Februar können Kundinnen und Kunden des Reiseveranstalters Hotelplan Suisse mit den Marken Hotelplan, Tourisme Pour Tous, Migros Ferien und Denner Reisen wieder nach Tunis, an die Badeferienorte an der Küste sowie nach Djerba reisen.

Gleichzeitig treten für Tunesien wieder die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen von Hotelplan Suisse in Kraft: Bereits gebuchte Reisen nach Tunis, an die Badeferienorte an der Küste sowie nach Djerba können per sofort nicht mehr spesenfrei umgebucht oder annulliert werden.

Follow travelmobility on Twitter http://www.facebookloginhut.com/facebook-login/


wallpaper-1019588
Grafikprobleme bei Resident Evil 7, Resident Evil 2 Remake und Resident Evil 3 Remake in neuem PC Patch behoben
wallpaper-1019588
Persona 5 Royal: Kartenspiel kommt im Jahr 2023!
wallpaper-1019588
Overwatch 2 keine SMS-Verifizierung für wiederkehrende Spieler: Blizzard lässt umstrittenes System fallen
wallpaper-1019588
Bandai Namco übernimmt deutschen Entwickler Limbic Entertainment