Hotel Meliá Palma Bay arbeitet mit der Armee zusammen

Die Regierungspräsidentin Francina Armengol kündigte am Montag (23.03.2020) an, dass sie die medizinische Versorgung in einigen Touristenunterkünften plane und mit Unterstützung der Streitkräfte bereits mit dem Meliá Palma Bay Hotel, das dem Palacio de Congresos angegliedert ist, begonnen hat.

Die Präsidentin hat dies bei ihrem Auftritt vor der Ständigen Delegation angedeutet. Nach ihren Angaben arbeitet die Armee beim Transport von medizinischem Material mit.

Hotel Meliá Palma arbeitet Armee zusammen

Das Generalkommando der Balearen hat mitgeteilt, dass das 47. Infanterieregiment (Armee) von Palma Möbel und Betten aus den Zimmern an Orte bringt, die für die Isolation von Patienten mit Covid-19 eingerichtet wurden - Cafeterias, Küchen oder ungenutzte Speisesäle. Im Hotel müssen 250 Zimmer zur Verfügung gestellt werden, dies findet an diesem Montag und Dienstag statt.

Die Regierung verfügt bereits über eine Liste von Hotels, die die Ketten der Verwaltung zur Verfügung gestellt haben. Es gibt auch Pläne, einige Touristenunterkünfte in die Lage zu versetzen, "soziale Anforderungen" zu erfüllen und gefährdeten Menschen, Obdachlosen und Frauen, die Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt sind, Schutz zu bieten.


wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala