Hotel Altfränkische Weinstube in Rothenburg ob der Tauber

Das Hotel Altfränkische Weinstube in Rothenburg ob der Tauber war unser Ziel zum Essen und Schlafen. Die altfränkische Weinstube liegt sehr zentral in der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber. Wir hatten die Weinstube bei der Suche nach einer Übernachtung gefunden und fanden sie außergewöhnlich. Wieso außergewöhnlich? Das wird dir mein Bericht dazu zeigen.

Die altfränkische Weinstube befindet sich in einem 650 Jahre alten Fachwerkhaus. Es machte einen urigen und rustikalen Eindruck auf uns.

Wie es sich für eine Weinstube gehört standen Weinfässer vor dem Haus.

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und mir wurde auch sofort bei einem Parkplatz geholfen. Gut gelaunt nahm ich in der „Lobby" Platz und lies meinen Blick über die rustikale Einrichtung schweifen.

Die Einrichtung war durch die Weihnachtszeit noch um diese Elemente erweitert.

Bevor wir auf das Zimmer gingen, haben wir auch gleich noch einen Platz in der Gaststube für das Abendessen reserviert.

Zimmer im Hotel Altfränkische Weinstube

Das Hotel hat nur 6 Zimmer und wir gingen in dem alten Haus die Stufen nach oben. Im Gang zu unserem Zimmer waren die Balken des Fachwerks zu sehen.

Gespannt waren wir auf unser Zimmer in dem alten Fachwerkhaus. Das Zimmer machte einen gemütlichen Eindruck mit den Dachbalken des Fachwerks und der dazu passenden, rustikalen Einrichtung.

Ich fühlte mich in dem Zimmer sofort wohl. Es passte einfach zum gesamten Erscheinungsbild des Hauses.

Abendessen im Hotel Altfränkische Weinstube

Wir hatten schon gleich einen Tisch für das Abendessen in der Altfränkischen Weinstube reserviert. Das ist auch wirklich ratsam, denn die Weinstube hat nur wenige Plätze und ist ein Tipp in Rothenburg und damit begehrt. Die Weinstube wird dominiert von dem großen offenen Kamin.

Die Weinstube ist rustikal und sehr gemütlich. Es gibt große und kleine Tische. Wer möchte, kann auch ein romantisches Candle-Light Dinner buchen.

Die Beleuchtung ist spärlich am Abend, doch gerade das verleiht eine tolle Stimmung. Nur wenige Leuchten sind in der Weinstube. Das restliche Licht erzeugen die Kerzen auf den Tischen.

Die ersten Seiten der Speisekarte in der Altfränkischen Weinstube beinhaltet mehrere Seiten mit Weinen von der Tauber und aus Franken. Danach kommt eine Seite mit fränkischen Vespern und dazu regionale warme Hauptspeisen.

Zunächst bestellten wir uns ein Griebenschmalzbrot und einen Rotwein von der Tauber. Wir staunten nicht schlecht, als uns das Griebenschmalzbrot serviert wurde. So wunderschön auf dem Holzbrett angerichtet und dekoriert. Und ich kann sagen, dass es sehr gut geschmeckt hat und wir hellauf von diesem Auftakt begeistert waren.

Danach bekamen wir den Vorspeisensalat zu unserem Hauptgericht. Wie bereits das Griebenschmalzbrot war auch der Salat optisch und geschmacklich hervorragend.

Zum Schluss der Hauptgang mit dem Schweinesteak mit Champignons und Nudeln. Und auch dieser Hauptgang konnte uns überzeugen.

Die Altfränkische Weinstube können wir für das Abendessen in Rothenburg empfehlen. Gut gestärkt gingen wir in Rothenburg bei Nacht noch auf Fototour.

Frühstück im Hotel Altfränkische Weinstube in Rothenburg

Nach dem Abendessen und der Fototour habe ich im Zimmer sehr gut geschlafen. Am nächsten Morgen wartete das Frühstück auf mich. Im Hotel Altfränkische Weinstube steht für das Frühstück ein romantischer Frühstücksraum zur Verfügung. Der Frühstücksraum ist gemütlich eingerichtet.

Eingerichtet wie eine Bauernstube steht ein großer, blauer Kachelofen in einem Eck und soll für die Wärme sorgen. Bei unserem Aufenthalt im Januar war die Tiefsttemperatur in der Nacht unter -10 Grad gefallen gewesen. Für mein Empfinden hätte der Frühstücksraum etwas wärmer sein können.

Das Frühstücksbuffet bietet verschiedene Wurst- und Käsesorten.

Neben verschiedenen Brötchen, Müsli, Honig, Marmelade, Eier gibt es auch eine Auswahl an Gemüse.

Kaffee und Tee werden direkt an den Tisch serviert. Das Frühstück hat mir geschmeckt und für einen guten Start in den Tag gesorgt. Unsere Fototour durch Rothenburg konnte danach beginnen.

Fazit und Informationen zum Hotel Altfränkische Weinstube in Rothenburg

  • Wir haben uns im Hotel rundum wohl gefühlt. Ich kann sowohl das Hotel zum Übernachten als auch zum Abendessen empfehlen.
  • Das Hotel bietet 6 Zimmer.
  • Frühstück gibt es bis 10 Uhr.
  • Check-Out ist 11 Uhr.
  • Für das Abendessen unbedingt einen Tisch reservieren.
  • Das Hotel befindet sich in der Altstadt am Klosterhof. Alle Sehenswürdigkeiten können von hier zu Fuß erkundet werden.
  • Link zur Internetseite des Hotel.
  • Parkmöglichkeiten gibt es auf den Tagesbesucher Parkplätzen in der Altstadt (1,50 Euro/Stunde von 9 - 18 Uhr) oder den Großraum Parkplätzen (1,00 Euro/Stunde von 9 - 18 Uhr).
  • Weitere Informationen bei Rothenburg Tourismus.
Hotel Altfränkische Weinstube in Rothenburg ob der Tauber

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.


wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Schöne Ölgemälde verzieren eine langweilige Story in LOVING VINCENT
wallpaper-1019588
Neue Kinderzimmer- Highlights von kids concept + Verlosung
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson
wallpaper-1019588
Zeit
wallpaper-1019588
Kohlrouladen – mit Tomatensauce werden sie zum Familienrezept!
wallpaper-1019588
Season 2018 ends