Hortensienkranz

Beim Demotreffen in Mainz bekamen wir ein Exemplar der Zeitschrift "made in Paper" geschenkt. Die Werke darin sind größtenteils so gar nicht nach meinem persönlichen Geschmack, aber schon beim schnellen Durchblättern stach mir ein Projekt sofort ins Auge und das musste ich als großer Hortensien-Fan heute sofort nachwerkeln. Ich hatte alle Materialien zufällig da und so konnte ich gleich loslegen. Gerade eben bin, nach ein paar Unterbrechungen, endlich damit fertig geworden...............
Hortensienkranz
Ich gebe zu, mal so schnell zwischendurch macht man diesen Kranz nicht, aber fertig sieht er einfach traumhaft schön aus. Die Arbeit hat sich in jedem Fall gelohnt. Das Original war mit gelb/grünen Hortensienblüten, ich entschied mich aber für zartrosa. 
Jetzt zeige ich Euch noch die Original-Abbildung in der "made in Paper", dass Ihr vergleichen könnt............
Hortensienkranz
So, jetzt muss ich erst mal meine Finger vom Kleber befreien. Da das mit den Stecknadeln nicht wirklich gut gehalten hat, habe ich die Blüten mit "Crystal Effects" auf die Styroporkugeln geklebt. Wer das schon mal versucht hat, der weiß, das Zeug klebt wie der Teufel und ich klebe förmlich mit den Fingern an der Tastatur meines Läppis fest. 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Birgit