Hörbuchtipp: Angelika Jodl - Die Grammatik der Rennpferde, gelesen von Martina Gedeck

Hörbuchtipp: Angelika Jodl - Die Grammatik der Rennpferde, gelesen von Martina Gedeck

Jodl-Titel-61EGCh24txL._SX342_

Es ist ein Buch der Wandlungen: Die Literaturdozentin Salli Sturm, die Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, lernt es, Regeln zu durchbrechen; sie lernt, dass auch im reifen Alter (um 50) noch die emotionale Liebe möglich ist; sie lernt, dass Standesunterschiede kein Hindernis sein müssen; sie lernt, ihre Angst vor Tieren zu überwinden und auf einem Pferd zu reiten. Der russische Ex-Jockey Sergey, ihr Schüler, lernt, dass ein heimliches Ziel auch auf dem Weg verlorengehen kann (und dass gelegentlich Grammatik auch Spaß machen kann) – er wollte nämlich nur (etwas) besser Deutsch lernen, um ein Rennpferd günstig kaufen zu können. Beide lernen es, Mühen zu überwinden. So viele Lernschritte, so viele Wandlungen – so viele Unwahrscheinlichkeiten, die Geschichte wirkt doch sehr konstruiert.

Halt, bevor Sie das alles beiseiteschieben, es gibt eine Möglichkeit, sich dem genussvoll hinzugeben: das Hörbuch mit Martina Gedeck anhören! (Dauert allerdings fast 8 Stunden … also ein Vollgenuss, den man sich frei aufteilen kann.) Schon der Anfang macht deutlich, worin die Stärke dieses Romans liegt – und Martina Gedeck macht es hörbar: die bildhafte Sprache. Durch Akustik werden bei der Hörerin, dem Hörer (bei der Leserin, dem Leser) optische Bilder erzeugt. In dieser Hinsicht bringt das Hörbuch ein Plus an Qualität. Unglaublich, wie differenziert Martina Gedeck die verschiedenen Gestalten – und ihre verschiedenen „Sprachen“ -- lebendig werden lässt. Sehr zu empfehlen!

- Positiv hervorzuheben ist auch noch, wie kenntnisreich Angelika Jodl schreibt – sie versteht sowohl etwas von Pferden als auch von Grammatik. Warum, macht die Vita auf der CD-Hülle deutlich, die ich hier zitiere: „Angelika Jodl ist in Niederbayern geboren, hat Philosophie, Sprachen und Literaturwissenschaft studiert und unterrichtet Deutsch als Fremdsprache. Daneben hält sie Vorträge und Workshops zur deutschen Sprache und reitet ein ausgemustertes Rennpferd. Sie lebt mit Mann, Sohn, Hund und Katzen in München.“

Angelika Jodl hat eine eigene Seite, auf der auch eine Grammatik-Hotline zu finden ist: http://angelika-jodl.de/

Angelika Jodl: Die Grammatik der Rennpferde. Hörbuch. Gelesen von Martina Gedeck. Random House Audio, München 2016. Gekürzte Lesung (24. Mai 2016). 6 CDs, ca. 7 Std. 56 Min.

Text: Dr. Helge Mücke, Hannover; Bild: Titelgestaltung des Verlages

Hörbuchtipp: Angelika Jodl Grammatik Rennpferde, gelesen Martina Gedeck

wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle