Horace Andy – Broken Beats – Klassiker des jamaikanischen Reggaesängers im neuen Soundgewand

6

Horace Andy verfügt über eine der wenigen, absolut  unverwechselbaren Stimmen in der Musikszene. Egal, ob man sie erstmals auf einer der zahlreichen jamaikanischen Reggae-Singles hört, die er während der 70er-Jahre ausgenommen hat, oder auf einem der Alben von Massive Attack, auf denen er stets als Sänger mitwirkte.

Auf Broken Beats kleiden Freunde und Künstler des Labels Echo Beach einige der Songs des Jamaikaners in ein aktuelles Sound-Outfit, darunter Rob Smith aka RSD, Oliver Frost, Dubblestandard und Dub Spencer & Trance Hill.

Die Gesangsspuren hat Horace Andy für  Broken Beats alle neu eingesungen.

Absolut gelungen!


wallpaper-1019588
Mega-Gewinnspiel: Gewinne einen neuen Bonavi Kinderwagen
wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Schnelle Kartoffel-Bohnen Pfanne (vegan)
wallpaper-1019588
{Kinderwunsch} Bloß kein Stress...
wallpaper-1019588
Review: Valkyria Chronicles 4 | Xbox One
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #020