Hör auf, Trübsal zu blasen, es gibt schönere Instrumente!

Hör auf, Trübsal zu blasen, es gibt schönere Instrumente!
Ihr Lieben,
Heute möchte ich Euch statt einer Geschichte den Text eines unbekannten Autor zu lesen geben, der mir in die Hände fiel und der das Lebensgefühl von vielen Menschen ausdrückt:
„Unglücklich“

Du fühlst Dich tief unglücklich und weißt manchmal nicht einmal, warum.

Du stellst Dir vor, dass keiner Dich mag, und könntest stundenlang heulen.
Du bist Dein eigener Gefangener.
Du sitzt mit Deinen Gedanken, Deiner ganzen Fantasie hoffnungslos fest in Deinem eigenen Elend.
Es gibt nur eine Lösung:
Verkriech Dich nicht in Deinem Schneckenhaus! Komm heraus!
Ihr Lieben,

wenn ich heute ein so fröhlicher Mensch bin und auch andere Menschen fröhlich machen möchte, dann könnte das zu dem falschen Schluss führen, ich sei schon immer so gewesen oder ich sei nach meiner Kindheit und Jugend als Eselskind von einem Augenblick auf den anderen plötzlich fröhlich geworden. Aber das ist nicht wahr!
Auch ich habe solche Lebenszeiten erlebt, wie sie in unserem Text geschildert werden.

Ich sah alles in Schwarz und morgens zog ich mir am liebsten die Decke über den Kopf, statt aufzustehen. Ich glaubte, keinen Ausweg mehr zu sehen, und manchmal dachte ich zumindest daran, meinem Leben ein Ende zu setzen.
Aber, und das ist das Tröstliche und das Tolle:
Jeder von uns, der in einer solchen Situation ist,
kann aus der Ausweglosigkeit ausbrechen!

Wir Menschen verfügen über eine Eigenschaft,
die uns von allen anderen Wesen unterscheidet:

Wir können in jeder Sekunde unseres Lebens
unserem Leben eine neue Richtung geben.
Du musst nicht bis Silvester warten, um etwas Neues beginnen zu können, sondern HEUTE und JETZT kannst Du beginnen, Deinem Leben eine neue, eine zuversichtliche, eine hoffnungsvolle und mutige Richtung zu geben:
Hör endlich auf, über Dein Leben zu grübeln, das hat noch nie etwas Positives bewirkt.
Verlass endlich Dein Schneckenhaus und mache Dich auf den Weg zu Deinem eigenen Glück!
Drei Dinge musst Du beachten, wenn Du glücklich und fröhlich werden möchtest:

1. Fass den festen Entschluss, niemals aufzugeben und dann verlass Dein Schneckenhaus.
2. Geh Schritt für Schritt voran und versuche nicht, gleich am ersten Tag das Ziel zu erreichen.3. Lass Dir von fröhlichen Menschen helfen bei Deiner Suche nach dem Glück. Schließ Dich einem Kreis fröhlicher Menschen an.
Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein fröhliches und harmonisches Wochenende und grüße Euch herzlich aus Bremen

Euer fröhlicher und zuversichtlicher Werner

Hör auf, Trübsal zu blasen, es gibt schönere Instrumente!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
[Rezension] I love you heißt noch lange nicht Ich liebe Dich
wallpaper-1019588
Die sieben HUNA-Prinzipien
wallpaper-1019588
A Star is Born: Die Neufassung mit Lady Gaga und Bradley Cooper
wallpaper-1019588
Dachterrassenliebe und Hashtag Fail - Nebenan funkeln die Sterne